Reinhold Vasters (* 2. Januar 1827 in Erkelenz; † 14. Juni 1909 in Aachen) war ein deutscher Goldschmied und Kunstfälscher

https://de.wikipedia.org/wiki/Reinhold_Vasters

Er fälschte wertvolle Schmuckstücke im Stil der Renaissance.

Online sind die umfangreiche Arbeit von Yvonne Hackenbroch und die Dissertation von Miriam Krautwurst.

Über Fälschungen in Archivalia: https://archivalia.hypotheses.org/9580

German - Pendant with a Personification of Fortitude - Walters 44622.jpg Gemeinfrei, Link

The Last Vermeer

99 Cent, die sich lohnen könnten. Kunden von Amazon Prime haben noch bis morgen Zeit, den Film The Last Vermeer zu diesem Preis auszuleihen (nur Englisch, auch die Untertitel). Er handelt vom wohl berühmtesten Kunstfälscher aller Zeiten, Han van Meegeren (1889-1947). Leider weicht das Fimwerk deutlich von der realen Geschichte ab (der Wikipedia-Artikel enthält noch nicht einmal eine korrekte Inhaltsangabe).

Über Fälschungen in Archivalia: https://archivalia.hypotheses.org/9580

Den STERN lesen mit Overdrive (Remote Access über Öffentliche Bibliotheken)

“Der Zeitschriftenmarkt ist riesig. Wir bieten Ihnen seit Neuestem 100 deutschsprachige Zeitschriften in unserem Online-Portal Overdrive an, die übersichtlich 20 Sach-gebieten zugeordnet sind. Dazu gehören z.B. Essen und Wein, Lifestyle, Wissenschaften, Technologie und Spiele, Haus und Garten, Sport, Nachrichten und Politik, Reisen und Natur und und und … Sie finden die “Brigitte” ebenso wie den “Stern” oder “Geo” und “Geo-lino”. Und das Beste daran: Alle Zeitschriften sind uneingeschränkt für alle Interessierten gleichzeitig verfügbar – kein Anstehen, kein Vormerken – einfach nur auswählen und lesen”, lesen wir im Newsletter der Kantonsbibliothek Baselland. Auch im VÖBB gibt es den STERN (vorletzte Ausgabe 04/2022) im Paket von Overdrive. In der Onleihe waren die Wartezeiten häufig lang, als ich meinen Beitrag 2018 verfasste. Derzeit wartet man bei der Onleihe Niederrhein bis 7.2.2022 auf den Stern 05/2022 und bis 9.2.2022 auf die Nr. 4. Onleihe Hessen: 19. bzw. 10.2.