Urkunden der Bibliothek des Fuldaer Priesterseminars

https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/llist?nodeid=g232985&page=1&reload=true&sorting=41

Zu behaupten, die Urkunden seien in Arcinsys abrufbar, ist ohne Link wenig hilfreich, da sie dort dem Staatsarchiv Marburg zugeordnet sind und auch eine Suche nach Priesterseminar Fulda sie nicht aufspürt.

Schillers Zitat zur Blogparade #deutungskämpfe

In Schillers Wallenstein (Uraufführung von Wallensteins Lager 1798) lesen wir:

Auf diesem finstern Zeitgrund malet sich
Ein Unternehmen kühnen Übermuts
Und ein verwegener Charakter ab.
Ihr kennet ihn – den Schöpfer kühner Heere,
Des Lagers Abgott und der Länder Geißel,
Die Stütze und den Schrecken seines Kaisers,
Des Glückes abenteuerlichen Sohn,
Der von der Zeiten Gunst emporgetragen,
Da Ehre höchste Staffeln rasch erstieg,
Und ungesättigt immer weiter strebend,
Der unbezähmten Ehrsucht Opfer fiel.
Von der Parteien Gunst und Haß verwirrt
Schwankt sein Charakterbild in der Geschichte,

Doch euren Augen soll ihn jetzt die Kunst,
Auch eurem Herzen, menschlich näherbringen.
Denn jedes Äußerste führt sie, die alles
Begrenzt und bindet, zur Natur zurück,
Sie sieht den Menschen in des Lebens Drang
Und wälzt die größre Hälfte seiner Schuld
Den unglückseligen Gestirnen zu.

Einen Hinweis auf die Konjunkturen des Zitats gibt Googles Ngram-Viewer: Spitzen 1904, 1917 und 1948.

Für Belegabfragen erscheint mir Google Books, wie bekannt, wenig zuverlässig.

1879-1942 knapp 300 angezeigte Belege
1879-1900 gut 200 Belege
1901-1942 knapp 300 Belege

Für Google ist ca. 200 plus ca. 300 = ca. 300!

Bei HathiTrust (HT) sieht das so aus:

Von 7790 Volltexten (vermutlich etwa ein Drittel ist als Dubletten abzuziehen) entfallen auf die Zeiträume
1879-1942 4509
1879-1900 1361
1901-1942 3148

Hier stimmt die Addition exakt! Bei Google ist das Verhältnis der beiden Zeiträume grob 1:2, bei HT grob 1:3.

An Vollansichten bietet Google Books für den Gesamzzeitraum ca. 200, die für eine Überprüfung des Zitatkontexts zur Verfügung stehen, HT ohne US-Proxy 1477 (dublettenbereinigt gut 970) Belege. Wir erinnern uns: das Gros der HT-Bücher stammt von Google.

Gefühlt kennen mutmaßlich 98 % der Teilnehmer*innen des Historikertags, dessen Motto 2021 die Deutungskämpfe waren, HathiTrust nicht.

Seite aus “Das Tarifwesen der Eisenbahnen” (1884), adressierbar mit Permalink:

https://hdl.handle.net/2027/uc1.$b97243?urlappend=%3Bseq=227%3Bownerid=9007199258974202-245

Einladung zur Blogparade

Blogging „Recht und Literatur“