Kirchenbuch-Auswertung zu Schwäbisch Gmünd (1575-1890) bei den Mormonen online

Die Scans können dank der Ignoranz der Katholischen Kirche in Europa nur von Kirchenmitgliedern der KJCdHdLT eingesehen werden:

https://www.familysearch.org/search/catalog/123367?availability=Family%20History%20Library

Die Erfassung der Daten ist miserabel, die Suchfunktion elend. Zur Gmünder Familie STORR zähle ich über 900 Einträge.

Commission indépendante sur les abus sexuels dans l’Église (Ciase) hat umfangreiche Archivrecherchen betrieben

“Nach zweieinhalb Jahren kommt die Kommission zu dem Schluss: Etwa 330.000 Kinder wurden Opfer sexualisierter Gewalt in der Kirche.” (Tagesschau)

Berichte: https://www.ciase.fr/rapport-final/