Prinz Ernst August von Hannover hat seinen Sohn darauf verklagt, ihm die Marienburg südlich von Hannover zurückzugeben

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/erbprinz-von-hannover-vom-vater-verklagt-17201273.html

Adel ohne Fehl und Tadel! (Danke, WHD)

Nachtrag: https://www.sueddeutsche.de/panorama/promis-ernst-august-von-hannover-welfen-schloss-marienburg-rechtsstreit-1.5209568

Anonymisierung von Gerichtsurteilen

Der Verfasser eines juristischen Kommentars befürchtete, dass man ihn in einem BGH-Urteil, das jetzt veröffentlicht wurde, identifizieren könne. Seine Klage vor den Verwaltungsgerichten blieb aber erfolglos, da der Rechtsweg zu ihnen nicht eröffnet ist.

https://www.urheberrecht.org/news/6549/

https://openjur.de/u/2250118.html

Andreas Charitius: Wittenbergische Chronica (1741) online

http://dx.doi.org/10.25673/35741

Die Handschrift der ULB Halle Ms A 291 war den Deutschen Inschriften Wittenberg (wie vieles andere) nicht bekannt. Meine Anregung an die Direktion, den Band zu digitalisieren, wurde wegen fehlender finanzieller Mittel abgelehnt. Ich konnte es kaum glauben, als ich den Preis der Auftragsdigitalisierung erfuhr: 25 Euro. Natürlich erteilte ich am 25. Januar 2021 gern den Auftrag. Heute ist die an die 500 Seiten umfassende Handschrift im Netz, als PDF und im IIIF-Viewer.

Ich denke, da sollten auch andere zugreifen …

ULB-Handschriften im Netz nach Datum

#fnzhss