Handschriftencensus hat nix von Normdaten kapiert

Beispiel:

https://handschriftencensus.de/autoren/1219 (Regesta Imperii-Link führt ins Leere)

Verlinkt ist außer der Einbahnstraße GND Lobid

https://lobid.org/gnd/120950782

Zu verlinken wäre

http://beacon.findbuch.de/seealso/pnd-aks?format=sources&id=120950782

Normdaten sind nutzlos, wenn die sie verwendenden Angebote nicht verlinkt werden, was bei der GND am besten das BEACON-Findbuch leistet.

Compendium zu den Deutsch-griechischen Beziehungen

Rätselhaft, was die Achalm hier zu suchen hat:

https://comdeg.eu/orte/achalm-achalm/

Man sah auch keine Veranlassung, beispielsweise den Artikel Schwabs im Morgenblatt

https://comdeg.eu/deu_lit_grie/cevijkmq/

in den einschlägigen Digitalisaten aufzusuchen.

Es gibt URIs, aber keine wikipedia-taugliche Lizenz.

Via
https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/neue_recherche_und_publikationsplattform_fuer_die_historische_erforschung_der_deutsch_griechischen_beziehungen?nav_id=9436

Stadtarchiv Heilbronn mit 2. Preis beim eGovernment-Wettbewerb ausgezeichnet

Auf dem Ministerialkongress in Berlin wurden letzte Woche die Preise für den 19. eGovernment-Wettbewerb verliehen. Das Stadtarchiv Heilbronn war mit dem Projekt „Einsatz von Künstlicher Intelligenz als Unterstützung der Foto-Erschließung“ angetreten. In der Kategorie „Bestes Projekt zum Einsatz innovativer Technologien“ sind wir auf dem 2. Platz gelandet! Beim Publikumsvoting gingen wir leider leer aus. Doch an dieser Stelle sei allen Kolleginnen und Kollegen herzlich gedankt, die für uns abgestimmt haben!

Und wie steht’s beim Projekt selbst? In den letzten Monaten hat die KI-Software rund 1500 Personen und 200 Gebäude aus unseren Fotobeständen erlernt. Derzeit stecken wir mitten in der Qualitätskontrolle. Manches klappt schon super – anderes muss noch verbessert werden. Einen ausführlichen Bericht wird’s nach dem Projektabschluss geben.

Aschaffenburg 2.0 – unsere Geschichte, unsere Zukunft (Stadtlabor)

An dieser Stelle gerne der Hinweis auf das neue Digitallabor zur Stadtgeschichte von Aschaffenburg. Die partizipative Plattform ist vor einigen Tagen öffentlich gemacht worden.
Link: https://aschaffenburgzweinull.stadtarchiv-digital.de/
Video zum Projektlaunch:

Most newspapers and scholarly print periodicals were not used at all

Erster Berlinale-Leiter Alfred Bauer war wichtiger Funktionär der NS-Propaganda

https://www.rbb24.de/kultur/berlinale/beitraege/2020/alfred-bauer-ns-vergangenheit-berlinale-studie.html (Danke an DS)

https://www.ifz-muenchen.de/fileadmin/user_upload/Neuigkeiten_2020/Hof_Alfred_Bauer_Zusammenfassung.pdf

https://www.tagesspiegel.de/kultur/braune-kontinuitaet-der-berlinale-alfred-bauer-war-ein-wichtiger-filmfunktionaer-in-der-ns-zeit/26232436.html

Handschriftencensus hat neues Gesicht

https://handschriftencensus.de/

Eine Schnapsidee ist es, bei der neu verfügbaren Volltextsuche ODER voreinzustellen. Man darf hoffen, dass die Links Permalinks sind, deklariert als solche werden sie aber nicht.

Die Suche nach Signaturen kann man vergessen. Zunächst einmal muss man mit ODER suchen und kann dann erst auf UND (alle Wörter) umstellen. Der neu digitalisierte Stuttgarter Codex kann nur indirekt über den Handschriftennachweis der Ausgabe Bertau rasch gefunden werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search