Bin ratlos: Was ist „Chaut. duan.“?

Seit Memmingers Ulmer Oberamtsbeschreibung 1836 behauptet man, das Augustinerchorherrenstift Steinheim am Albuch sei 1190 gestiftet worden. Er bezieht sich auf „Chaut. duan. p. 222“.

https://books.google.de/books?id=E3kAAAAAcAAJ&pg=PA152

Ich habe keine Ahnung, worauf sich das bezieht. Im KVK ist auch unter Chant? duan? nichts zu finden. In der älteren Literatur zu Steinheim (Zunggo; Petrus: Suevia; Stengel: Mantissa) nichts, was in Frage kommt.