Historischer Gliedverein kann sich nicht vom Hauptverein lösen

https://openjur.de/u/682845.html (OLG Frankfurt 2014)
https://openjur.de/u/689295.html (LG Marburg 2012)

In dritter Instanz war der Marburger Geschichtsverein mit dem Versuch gescheitert, sich vom Verein für hessische Geschichte und Landeskunde zu lösen. Kritischer Kommentar zur kostspieligen Rebellion:

https://www.das-marburger.de/2014/04/sezession-des-marburger-geschichtsvereins-gescheitert/

#histverein

Das Elend mit den Nazivergleichen

Die prominente US-Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez verglich die Lager an der US-Grenze mit Konzentrationslagern der Nazis. Dies wurde vom United States Holocaust Memorial Museum verurteilt, wogegen nun Historiker protestierten. Auf der einen Seite basiert die Erinnerungskultur auf dem Appell “Never again” und man möchte doch, dass man aus der Geschichte lernt, um unmenschliche Regimes in Zukunft zu verhindern. Zugleich ist aber das Aussprechen der in diesem historischen Lernen begründeten Motive für Kritik an gegenwärtigen Zuständen tabuisiert. Für das Paradox gibt es keine grundsätzliche Lösung, denn von Godwin’s Law erfasste banale Nazivergleiche sind so unangemessen wie ein generelles Redeverbot verfehlt wäre.

Alexandria Ocasio-Cortez @ SXSW 2019 (47353186741).jpg
Von nrkbetaAlexandria Ocasio-Cortez @ SXSW 2019, CC BY-SA 2.0, Link

“Archiv und Wirtschaft” – Ausgabe 2/2019

In Kürze erscheint Ausgabe 2/2019 der Zeitschrift “Archiv und Wirtschaft”, herausgegeben von der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. Hier das Inhaltsverzeichnis:


AUFSÄTZE

Jakub Kunert
Wirtschaftsarchive in der Tschechischen Republik (52-68)

Georg Rigele
EVN Archiv, Maria Enzersdorf, gegründet 1998 (69-81)

Christoph Franke
Das Archiv der Behringwerke. Bestands- und Überlieferungsgeschichte (82-88)

BERICHTE

Matthias Weber
ISO 15489: Eine Norm (auch) für historische Archive? (89-92)

Diana Fabian und Matthias Marini
VdW-Lehrgang „Einführung in das Wirtschaftsarchivwesen (Einsteigen – Aufsteigen – Auffrischen)“ vom 14. bis 19. Oktober 2018 in Heidelberg (93-97)

REZENSIONEN

Julia Schnaus
Kleidung zieht jeden an. Die deutsche Bekleidungsindustrie 1918 bis 1973 (Kirsten Bröcker) (98-99)

Rezensionsliste (100-101)
Impressum (104)


Weitere Informationen zu “Archiv und Wirtschaft” und einzelnen Ausgaben finden Sie hier.

Archiv und Wirtschaft 2/2019

Neue Sterbenebenregister aus Ostwestfalen-Lippe online

“Liebe Forschende,

wir möchten darauf hinweisen, dass weitere Sterbenebenregister des
Personenstandsarchivs Westfalen-Lippe online recherchierbar sind.

Es handelt sich um den Teilbestand P 6 / 8 (Standesämter Stadt Hagen) mit
440 Bänden und 111.424 Abbildungen. Sie finden die Digitalisate unter
http://www.landesarchiv-nrw.de/digitalisate/Abt_Ostwestfalen-Lippe/P6/P6-08.html

Die Digitalisate sind zur Zeit nur über diesen Link zu erreichen. Da das
Archivportal “Archive in NRW” grundlegend umgestaltet wird, können aktuell
keine neuen Findbücher bereitgestellt werden. Um dennoch einen Zugang zu
neuen digitalisierten Beständen des Landesarchivs NRW zu ermöglichen, hat
unsere IT-Abteilung diese Übergangslösung bereitgestellt. Bitte geben Sie
diesen Link an alle Interessierte weiter.

Eine Übersicht über die bisher online verfügbaren Digitalisate findet sich
hier:
http://www.archive.nrw.de/lav/abteilungen/ostwestfalen_lippe/service_familienforschung/index.php
Viel Erfolg bei Ihren Recherchen!

Viele Grüße aus Detmold” (Adel-L)

Handschriftendigitalisate der ÖNB

Da mich der große Verzug von manuscripta.at bei den digitalisierten Handschriften (letztes Update: Anfang April) ärgerte, fragte ich direkt bei der ÖNB nach jüngst digitalisierten Codices nach. Artig erstellte man für mich eine Liste:

“Sehr geehrter Herr Graf,

im Anhang darf ich Ihnen die Liste jener abendländischer Handschriften übermitteln, von denen im letzten Quartal Digitalisate beauftragt wurden.

Die Digitalisate werden sechs Wochen nach Fertigstellung in den Katalog hochgeladen, sodass von den im Juni bestellten wohl die meisten noch nicht online sein können.”

April 2019

Cod. 4651
Cod. 13290
Cod. 3108
Cod. 8481
Cod. 8175
Cod. 8286
Cod. 2561
Cod. 12449

Cod. Ser. n. 4456

Cod. Phil. gr. 98
Cod. Phil. gr. 319
Cod. Suppl. gr. 5
Cod. Suppl. gr. 39
Cod. Suppl. gr. 41
Cod. Theol. gr. 323
Cod. Theol. gr. 1
Cod. Suppl. gr. 4

Mai 2019

Cod. 1134
Cod. 2532
Cod. 1960
Cod. 3080

Cod. Ser. n. 13237
Cod. Ser. n. 53542
Cod. Ser. n. 53543
Cod. Ser. n. 53544
Cod. Ser. n. 53545

Cod. Phil. gr. 219
Cod. Theol. gr. 87
Cod. Suppl. gr. 30
Cod. Suppl. gr. 88

Juni 2019

Cod. 9401*
Cod. 4680
Cod. 2884
Cod. 3009
Cod. 4119
Cod. 13337
Cod. 14553
Cod. 4784
Cod. 182
Cod. 864
Cod. 757
Cod. 1999
Cod. 2077
Cod. 1532
Cod. 2271
Cod. 2591*
Cod. 2497

Cod. Ser. n. 3631

Cod. Hist. gr. 104
Cod. Suppl. gr. 30

Cod. Slav. 150
Cod. Slav. 167
Cod. Slav. 169
Cod. Slav. 170
Cod. Slav. 175
Cod. Slav. 182
Cod. Slav. 187
Cod. Slav. 189
Cod. Slav. 191
Cod. Slav. 192
Cod. Slav. 193
Cod. Slav. 194
Cod. Slav. 195
Cod. Slav. 196
Cod. Slav. 197
Cod. Slav. 198
Cod. Slav. 199
Cod. Slav. 200
Cod. Slav. 201
Cod. Slav. 203
Cod. Slav. 204
Cod. Slav. 205
Cod. Slav. 206
Cod. Slav. 207
Cod. Slav. 208
Cod. Slav. 209

Leider ist sogar von den im April erstellten Digitalisaten erst ein Teil schon online!

Werner von Oberwesel

Hannah Judith/Annika Zöll: Der vermeintliche „Märtyrer“ Werner von Oberwesel. Kult und Erinnerungskultur am Mittelrhein, in: Rheinische Geschichte wissenschaftlich bloggen, 01.07.2019, http://histrhen.landesgeschichte.eu/2019/07/werner-von-oberwesel/ sind nicht in der Lage, vollständige Online-Nachweise in den Fußnoten zu bieten.

Christ, Karl, Werner von Bacherach. Eine mittelrheinische Legende in Reimen, in: Otto Glaunig zum 60. Geburtstag. Festgabe aus Wissenschaft und Bibliothek, Bd. 2, Leipzig 1938, S. 1-28
https://archive.org/details/ChristWernerVonBacharach

Das gilt auch für:

https://www.rheinische-geschichte.lvr.de/Epochen-und-Themen/Themen/der-gute-werner-von-oberwesel—oder-die-hohe-kunst-einen-heiligen-zu-erschaffen/DE-2086/lido/57d11ef12fbdb9.27463534

Zu Winand von Steeg: https://archivalia.hypotheses.org/7336