Rezeptbuch Hartmann Schedels online

Die von Klaus Fischer: Hartmann Schedel in Nördlingen. Das pharmazeutisch-soziale Profil eines spätmittelalterlichen Stadtarztes. (Mit einer Edition von Hartmann Schedels Nördlinger Apotheken-Manual ‘receptarius’). (Würzburger medizinhistorische Forschungen 58). Würzburg 1996 bearbeitete Münchener Handschrift Clm 290 (vgl. hier) ist nun online (SW):

http://daten.digitale-sammlungen.de/bsb00120710/image_226 (Rezept für die Magd des Ott von Rinderbach)

Opus-Bücher der Orgelbauwerkstatt E. F. Walcker online

https://wabw.uni-hohenheim.de/walcker-digitalisate

“Die Orgelbauwerkstatt E. F. Walcker aus Ludwigsburg baute in den Jahren 1780 bis 2003 rund 6.000 Orgeln.

Die Firma prägte durch technische Erfindungen und Neuerungen, Einführung rationeller Arbeitsmethoden und Mechanisierung sowie Serienbau die deutsche Orgelkultur wie kaum ein anderes Unternehmen.

In 47 Bänden – beginnend mit Band 2 – beschreiben fünf Generationen Orgelbauer den Aufbau ihrer Kunstwerke. Um diesen kulturhistorischen Schatz einem noch breiteren Publikum zugänglich zu machen, stellt das WABW die Opus-Bücher online.”

Schweizer Presserat kritisiert die Löschung von «Blick»-Artikeln

https://www.nzz.ch/feuilleton/medien/presserat-kritisiert-die-loeschung-von-blick-artikeln-ld.1475444

“Das Medienhaus Ringier hat zahlreiche «Blick»-Artikel über den Fall Spiess-Hegglin/Hürlimann löschen lassen. Das kritisiert der Presserat. Aus einem Archiv dürften nur im Notfall Artikel entfernt werden, so das Gremium.”