Kürschners biographisches Theater-Handbuch

Hochaktuell (1956) und Open Access:
https://www.degruyter.com/view/product/109872

Desgleichen nicht wenige weitere neue Titel von De Gruyter, etwa:

Geschichte eines Buches: Adolf Hitlers Mein Kampf. 1922-1945 (2011, 2. Auflage 2013)

https://www.degruyter.com/view/product/216534

Theodor Heuss: Hochverehrter Herr Bundespräsident! Der Briefwechsel mit der Bevölkerung 1949 – 1959 (2010)

https://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/39787

Eine spannende, anrührende, teilweise auch amüsante Lektüre! Heuss: „Ich weiß nicht,
woher die Legende kommen soll, daß ich ein alter Konzertzitherspieler sei.
Dazu bin ich viel zu menschenfreundlich gesonnen.“

Tätigkeitsberichte Datenschutz Brandenburg und Saarland

https://www.lda.brandenburg.de/media_fast/4055/TB_2018_Datenschutz.pdf

Via
https://www.datenschutz.de/landesbeauftragte-stellt-taetigkeitsbericht-datenschutz-2018-vor/

https://datenschutz.saarland.de/fileadmin/tberichte/tb27_1718.pdf

Mit ein paar Seiten Informationsfreiheit.

Via
https://www.datenschutz.de/veroeffentlichung-des-27-taetigkeitsberichtes-der-saarlaendischen-landesbeauftragten-fuer-datenschutz-und-informationsfreiheit/

Wilde Bilderwelten: Der Vocabularius Ex quo

https://blog.ub.unibas.ch/2019/04/09/wilde-bilderwelten-der-vocabularis-ex-quo/

„Die in der UB Basel aufbewahrte Abschrift in F VI 74 wurde im Jahr 1474 von Henricus de Bacharach angefertigt – einem Schreiber ohne professionelle Ausbildung zum Buchmaler, dafür mit unbändiger Phantasie. Sie ist gespickt mit Dekorationen, die von einfachen bunten Initialen über kleine Gesichter und Fratzen sowie Menschen- und Tiergestalten bis hin zu Fabelwesen reichen.“

Digitalisat:

https://www.e-codices.unifr.ch/de/list/one/ubb/F-VI-0074

Auf die Idee, weiterführende Informationen zum Werk, etwa

https://archivalia.hypotheses.org/78253

zu verlinken, ist die UB Basel nicht gekommen.