Evifa frevelt in Sachen Permalinks

Eigentlich ein ganz normaler Vorgang: man speichert zur späteren Verwendung einen Link, der nach einem Permalink aussieht, weil er einen URN enthält.

“Eisenach 1286
Sieber 1963
http://digi.evifa.de/viewer/resolver?urn=urn%3Anbn%3Ade%3Akobv%3A11-d-3706227 ” (aus einem Doc von 2017)

Was man natürlich üblicherweise nicht mehr weiß: Ob der Link als Permalink empfohlen wurde (auch ich machte mir keinen Screenshot von Permalink-Ankündigungen). Der Link funktioniert jedenfalls nicht mehr und das ist im Kontext der wissenschaftlichen Fachversorgung ein No go.

Selbstverständlich findet die Evifa-Suche unter Sieber 1963 nichts. Und beim Deutschen Jahrbuch für Volkskunde 1955, das bei der Suche nach dem Zeitschriftentitel, an dem ich mich erinnere, an erster Stelle gefunden wird, gelingt es mir nicht, einen Link zum Digitalisat ausfindig zu machen. Die Suche im Digihub ist erfahrungsgemäß verstörend, da man kaum einmal das findet, was man sucht. Also muss Google ran, der zum Zeitschriftentitel die Auflistung in Digihub an erster Stelle serviert. Im Jahrgang 1963 ist der gesuchte Artikel präsent:

Zeitschriftenartikel: Die Deutung des “Todaustreibens (“Todaustragens”) in Jacob Grimms Deutscher Mythologie und in der neueren Forschung / Sieber, Friedrich

Werks-URN (URL):
http://www.digi-hub.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:kobv:11-d-4731412
Seiten-URN (URL):
https://www.digi-hub.de/viewer/image/DE-11-001911673/77/

Der Seiten-URN ist natürlich kein URN, soll aber wohl irgendwie ein Permalink sein. weil er bei “Links/PURLs” steht. Und man ahnt es schon: Nicht nur obiger URN

urn:nbn:de:kobv:11-d-3706227

ist nicht auflösbar und daher kein korrekter URN-Permalink, das gilt auch für

urn:nbn:de:kobv:11-d-4731412
aus der angeblichen PURL! Stichproben zufolge sind wohl alle URNs des Digihub-Servers Schrott. Sie erwecken zwar den Anschein, Permalinks nach dem URN-Schema zu sein, sind es aber nicht, da nicht bei der DNB angemeldet.

Geht es eigentlich noch schlimmer?

“Archiv und Wirtschaft” – Ausgabe 1/2019

In Kürze erscheint Ausgabe 1/2019 der Zeitschrift “Archiv und Wirtschaft”, herausgegeben von der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare e.V. Hier das Inhaltsverzeichnis:


VdW-Jahrestagung vom 5. bis 7. Mai 2019 in Stockholm (Programm) (4-5)


AUFSÄTZE

Florian K. Öxler
WALA Heilmittel in Bad Boll und ihr Historisches Firmenarchiv. Eine Geschichte mit Startschwierigkeiten (6-14)

Monika Klar
Das Unternehmensarchiv der Südzucker: Entstehung, Aufgaben und Projekte (15-20)

Klaus Grenzner
Die Entstehung des Konzernarchivs der BSH (21-25)

Jakob Wührer und Martin Stürzlinger
Die DSGVO und die Folgen für Privatarchive (26-31)


BERICHTE

Frank Becker
Learning by doing – Records Management und Elektronische Archivierung bei der Evonik Industries AG (32-34)

Natalie Lorenz und Johannes Donkers
89. VdW-Lehrgang „More than ‚nice to have‘! – Ein Unternehmensarchiv, das sich rechnet!” vom 8. bis 11. Juli 2018 in Wattens, Innsbruck und Hall (35-37)


REZENSIONEN

Gratwanderungen. Lebenserinnerungen von Wolfgang Gruber (1886–1971). Pionier, Alpinist und Chefchemiker (Alexander Lukas Bieri) (38-39)

Sebastian Panwitz
Das Haus des Kranichs. Die Privatbankiers von Mendelssohn & Co. (1795–1938) (Volker Beckmann) (39-42)


Nachrichten (43)
Rezensionsliste (43-45)
Impressum (48)


Weitere Informationen zu “Archiv und Wirtschaft” und einzelnen Ausgaben finden Sie hier.

Archiv und Wirtschaft 1/2019

34 neue Handschriften in e-codices.ch

https://www.e-codices.ch/de/list/all/LastUpdate

Aarau, Aargauer Kantonsbibliothek, MsMurQ 11 enthält zwei Briefsteller saec. XV, wovon der erste aus der Gegend von Rottweil stammt. Zum Brief der Straßburger Frauen an König Sigismund vgl. man unter anderem:

Hertz: Deutsche Sage
https://books.google.de/books?id=_gFWAAAAcAAJ&pg=PA136
Wencker 1715
https://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10511316_00170.html
Strobel III, 105f.
https://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10253201_00113.html
Stöber 1858
https://books.google.de/books?id=HYQ_AQAAMAAJ&pg=PA406
Specklins Kollektaneen n. 1904
https://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k9648790p/f227.item

Ansonsten: viel Botanik (Pflanzenabbildungen)

Lausanne, Bibliothèque cantonale et universitaire – Lausanne, Ms 5011
Kartular des Kluniazenserpriorats von Romainmôtier (Schweiz, Kanton Waadt)

Zürich, Zentralbibliothek, Ms. Rh. 15
Rudolf von Ems, Weltchronik

Drei Handschriften aus Pennsylvania müssen hier ja nicht wertvollen Platz wegnehmen.