„Beiträge zur Erforschung des Kulturraums an Rhein und Maas: Dieter Geuenich zum 75. Geburtstag“ ist Open Access

Zu 2018 werden im Bereich Geschichte in der Duisburg-Essener Universitätsbibliographie nicht mehr als 2 Open-Access-Titel gefunden, die sich auf eine (in Zahlen: 1) Publikation beziehen, die Festschrift für Dieter Geuenich.

https://doi.org/10.17185/duepublico/44919

Ein altes Laster von Repositorien: Bei Sammelbänden kein Inhaltsverzeichnis in den Metadaten einstellen.

Ich greife nur heraus:

Wilhelm Janssen: Die mittelalterliche Kloster- und Stiftslandschaft am unteren Niederrhein #histmonast

Guillaume van Gemert: „Dô wuohs in Niderlanden eins edelen küneges kint, …“. Zu der Auseinandersetzung mit dem Nibelungenlied in der frühen Niederlandistik

Gunter E. Grimm: Siegfried und die Nibelungentreue. Die politische Rezeption des
Nibelungenlieds in der deutschen Literatur zwischen 1870 und 1945 #heldensage

Gaby Herchert: Typisch niederrheinisch!? Das Bild des Niederrheiners bei Friedrich Adolph Wilhelm Diesterweg und Hanns Dieter Hüsch. Letzterer schrieb:

„Alles was ich bin
ist niederrheinisch
All mein Fühlen und Denken
Reden und Singen
ist niederrheinisch“

Eine bunte Festschrift!

open-access-week-300x97

Unter „Es geht aufwärts mit Open Access“ stelle ich mir etwas anderes vor

Besucht man die Statistikseite der Duisburg-Essener Universitätsbibliographie, findet man folgendes Schaubild, das sehr gut zeigt, wie wenig Open Access ist.

2017 gab es genau zehn grüne OA-Publikationen (von insgesamt 4873), 2016 waren es 9.

Wir erinnern uns: Repositorien sind die Basis des grünen Wegs von OA.

Gold 2017: 749 (von 4873), das sind nicht mehr als 15 Prozent. 2016 waren es etwa zehn Prozent. Gold legt zu, grün kann man vergessen.

open-access-week-300x97

How is Open Access developing in the context of Open Science?

https://www.zbw-mediatalk.eu/2018/10/open-access-days-2018-part-i-how-is-open-access-developing-in-the-context-of-open-science/

See also
https://www.zbw-mediatalk.eu/2018/10/open-access-days-2018-part-ii-how-does-open-access-develop-in-individual-disciplines-and-projects/

Via the highly recommended Kultur-News
https://tour-de-kultur.de/2018/10/28/kultur-news-kw-43-2018/

open-access-week-300x97