Falsche Fürsten und Prinzen

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd/periodical/pageview/8845099

Der Aufsatz von Theodor Schön zu Hochstaplern, die sich als Herrscher oder Thronprätendenten ausgaben, erschien in der Vierteljahrsschrift für Heraldik, Sphragistik und Genealogie 1889. Das Manuskript einer früheren Fassung verwahrt die WLB Stuttgart: Cod. hist. fol. 922.

Zu falschen Herrschern im Spätmittelalter schrieb Rainer Christoph Schwinges 1987 einen Aufsatz.

Zu den „falschen Friedrichen“: Tilman Struve: Die falschen Friedriche und die Friedenssehnsucht des Volkes im späten Mittelalter. In: Fälschungen im Mittelalter 1 (1988), S. 317-337; Alexander Schubert: Heilserwartung und Wiederkehrglaube. In: Die Staufer und Italien 1 (2010), S. 33-38.

Fälschungen in Archivalia:
https://archivalia.hypotheses.org/9580

Siegel des falschen Woldemars

Paradiesische Steuertricks

Die Süddeutsche Zeitung und viele weitere Recherchepartner (beispielsweise die New York Times) haben die Paradise Papers, ein riesiges neues Daten-Leak, ausgewertet und nun mit Veröffentlichungen (natürlich nicht der Papers) begonnen.

https://www.wikidata.org/wiki/Q42722842

Panama papers sz chat.jpg
Von Unbekannthttp://panamapapers.sueddeutsche.de/articles/56febff0a1bb8d3c3495adf4/_intro_imageUrl.jpg, Gemeinfrei, Link

Die Panama Papers erschütterten 2016 die Finanzwelt.

„Flache Geschichte zielt drauf ab, sich der Mühen der Komplexität zu entledigen“

Kircher-Kannemanns Kultur-News KW 44-2017 beschenken uns einmal mehr mit lesenswerten Luther-Links. Das Zitat in der Überschrift stammt von Achim Landwehr, der sein Lutherblog für eine Polemik, die wir Nerds gern als Rant bezeichnen, kurz reaktiviert hat.

Der Gmünder Püchler schuf noch weitere kalligrafische Luther-Porträts.