Europeana Regia futsch?

Bill Schipper vermisst in MEDTEXTL http://www.europeanaregia.eu/. Gemeldet wird der Fehler 404, auch an der Stelle der angeblichen Archivversion, die in der französischen Wikipedia verlinkt ist. Eine Version im Google-Cache datiert vom 28. Juni 2017. Auch die Links zu Projektportalen der HAB Wolfenbüttel sind nur bedingt hilfreich.

Am brauchbarsten scheint für das Auffinden der Handschriften

http://www.theeuropeanlibrary.org/tel4/search?query=europeana%2Bregia

zu sein, aber bei den Brüsseler Handschriften führen die Links inzwischen ins Leere. Der OPAC ist gerade down und die Inhalte der gesamten Belgica-Seite sind offenbar nicht mehr erreichbar.

Wer weiß mehr?