Demenz des historischen Gedächtnisses

Rudolf Neumaier berichtet in der SZ vom 3.1.2017 S. 9 (nicht kostenlos online) über die Kritik der HistorikerInnen und ArchivarInnen an der geplanten Novellierung des Bundesarchivgesetzes und findet sie „einleuchtend“. Zitiert werden die VDH-Vorsitzende Eva Schlotheuber, die die selbstverantwortete Löschung durch die Behörden einer Demenz gleichstellt, und der VdA-Vorsitzende Ralf Jacob, der sich gegen die Regelung wendet, dass die abgebende Stelle bei der Schutzfristverkürzung beteiligt werden muss.

9.1.2017: Der Text ist als PDF abrufbar auf der VdA-Website mit unmöglich langem, natürlich nicht persistentem Link.