Reiner Musterbuch (ÖNB Wien Cod. 507) ist online

Das Digitalisat ist erreichbar über http://manuscripta.at/?ID=9873

Reiner Musterbuch, auch Reuner Musterbuch (Österreichische Nationalbibliothek codex 507), Teil einer 1208-13 entstandenen Sammelhandschrift, ältestes und umfangreichstes Beispiel eines seltenen Typus von mittelalterlichen Vorlagenbüchern; bringt auf 13 Blättern neben szenischen Darstellungen (unter anderem bäuerliche und handwerkliche Arbeiten) Bilder zum Physiologus, Musteralphabete, Tierbilder und Ornamente.

(aeiou.at)

reiner_musterbuch

Geschichte der Stadt Bacharach

Gerhard Samuel Hilgard (1717-1803), Pfarrer zu Bosenheim, widmete 1775 dem Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz eine Geschichte der Stadt Bacharach, die offenbar für den Druck vorgesehen war, aber Handschrift blieb. Die WLB Karlsruhe hat das Manuskript (Cod. Karlsruhe 613) nun mit falschen Metadaten (“15. Jahrh.”) ins Netz gestellt:

http://digital.blb-karlsruhe.de/blbhs/content/titleinfo/3494135

#fnzhss

#Gemeinfreitag (August, Woche 2)

Die “Gemeinfreitag”-Idee von Moritz Hoffmann aufgreifend, gibt es freitags, wie in “Wenn schon #Gemeinfreitag dann richtig!” vorgeschlagen, Gemeinfreies, das ich selbst neu ins Netz befördert habe. Wie ich schon in dem von Mareike König mit mir geführten Interview sagte, sind gemeinfreie Digitalisate Teil einer

Goldenen Kette freien Wissens

Ich rufe daher alle Leserinnen und Leser auf:

Stellt durch Kauf oder durch Schenkung erworbene oder selbstgescannte gemeinfreie Digitalisate von Büchern oder Aufsätzen ins Netz (Wikimedia Commons oder Internet Archive)!

Ladet gemeinfreie Abbildungen auf Wikimedia Commons oder gebt dort eigene Fotos als gemeinfrei frei!

Ladet nur mit US-Proxy zugängliche Google Books ins Internet Archive!

Jeder kann ohne Vorkenntnisse mitmachen. Hinweis gern mit #gemeinfrei auf Twitter oder hier in den Kommentaren. Ich hoffe, ich bleibe nicht der einzige, der sich aktiv an der Bereicherung der Public Domain beteiligt!

Bei Urheberrechtsproblemen darf ich keine Rechtsberatung anbieten, aber ich kann bei konkreten Fragen gern meine Meinung sagen …

Was zuletzt geschah:
#Gemeinfreitag (August, Woche 1)

***

(196) Vier Abbildungen aus bzw. zu der Hornberger Handschrift des Kraichgauer Tunierbuchs sind in der Commons-Kategorie gelandet

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Kraichgau_Tournament_Books

(197) Monatsregimina aus der Handschrift der Stiftsbibliothek Einsiedeln Cod. 297 edierte 1925 Henry E. Sigerist:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sigerist_einsiedeln_monatsregimina.pdf

(198) Ein Gewappneter aus dem Rathaus Basel steht nun unter CC0.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Basel_rathaus_gewappneter.jpg

(199) Desgleichen ein Wetzlarer Fachwerkhaus

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wetzlar_fachwerkhaus.jpg

***

Fazit: 6 Abbildungen, 1 PDF
Bilanz somit bisher: 220 Abbildungen, 133 PDFs, 8 Fremd-Abbildungen, 12 Fremd-PDFs, 22 Fremd-Digitalisate, 1 Video (= 394 Medien)