IS-Hölle in Palmyra

Ein ungemein materialreicher Beitrag von Schreg.

http://archaeologik.blogspot.de/2015/09/die-daesh-holle-in-palmyra-syrien-und.html

Schreg verwendet anders als ich das hierzulande noch ungebräuchliche Kürzel DAESH: „Als namenspolitisch motivierte Fremdbezeichnung wird die aus den arabischen Anfangsbuchstaben abgeleitete und im arabischen Sprachgebiet verbreitete, eher negativ konnotierte Abkürzung Daaisch bzw. Daesh […] inzwischen auch in anderen Sprachen verwendet. Damit soll der im Islam positiv konnotierten Eigenbezeichnung der Organisation bewusst entgegengetreten und eine direkte Assoziation mit dem Islam vermieden werden.“

Zahlungen der ETH Zürich an Elsevier, Springer und Wiley nun öffentlich

Glückwunsch an Christian Gutknecht, der zeigt, dass die riesigen Zahlungen an Elsevier & Co. gut zum Einstieg in Gold Open Access genutzt werden könnten.

http://wisspub.net/2015/08/29/zahlungen-der-eth-zuerich-an-elsevier-springer-und-wiley-nun-oeffentlich