Lauterbachs Ausgabe des Oberrheinischen Revolutionärs ist online

http://www.dmgh.de/de/fs1/object/display/bsb00066361_00002.html

Asche über mein Haupt, dass ich meiner Rezensentenpflicht in Archivalia noch nicht nachgekommen bin. Aber da die Ausgabe wirklich gravierende Mängel hat, war eine gründliche Befassung angesagt und dann blieb die Arbeit – wie so manches andere – leider liegen.

Immerhin könnte die Volltextsuche die eklatanten Lücken des Registers in gewissem Maße ausbügeln. Wenn es sie denn gäbe 🙁

Niklashausen findet man in der dmgh-Volltextsuche nicht.

Übrigens übergeht nicht nur Lauterbachs Ausgabe meinen Aufsatz von 1988, in dem ich ausführlich auf den Oberrheiner eingehe, sondern – gewohnt mies – auch die “Geschichtsquellen”.

Update:
http://archiv.twoday.net/stories/219045545

Baden-Württemberg ist 60, aber LEO BW hat es nicht auf die Reihe gekriegt

Vielleicht tut sich ja noch etwas im Lauf des Tages:

http://www.leo-bw.de

Die maßgebliche Infoseite dieses großspurig angekündigten Angebots (ich tippe mal: Der Berg kreißte …) verantwortet natürlich das Landesarchiv:

http://www.landesarchiv-bw.de/web/50999

Bei den beteiligten Institutionen (nach Stichproben): kein Hinweis auf die heutige Eröffnung!

Wir können alles außer guter PR?

Gestern hörte ich im Radio einen Hinweis auf

http://kulturerbe.niedersachsen.de/viewer/start

Das ist ebenfalls heute am Start und schon zu besichtigen:

http://kulturerbe.niedersachsen.de/viewer/start

Für BW habe ich nur eine grasende Ziege von hinten übrig: