1150 Jahre Stiftungsbrief Wiesensteig

2011 jubeln etliche Orte rund um Wiesensteig aufgrund ihrer Ersterwähnung 861. Den lateinischen Text und eine deutsche Übersetzung gibt es auf den Wiesensteiger Jubiläumsseiten:

http://www.wiesensteig.de/1150-jahr-feiern-im-jahr-2011.html

Abbildung der Abschrift:

http://www.westerheim.de/servlet/PB/show/1432248/Stifterbrief.pdf

Siehe auch
http://www.wubonline.de/?wub=221

Gespannt sind wir auf das Musical “Maria von Bosnien – eine Hochzeit und ein Todesfall”.

Kein Landesarchiv im Unterausschuss?

“LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN
15. Wahlperiode

E 15/249
17. März 2011

Unterausschuss “Landesbetriebe und Sondervermögen” des Haushalts- und Finanzausschusses

Christian Möbius MdL

Aufhebung

Betr.: 7. Sitzung (nichtöffentlich)
des Unterausschusses “Landesbetriebe und Sondervermögen”

des Haushalts- und Finanzausschusses

am Dienstag, 22. März 2011
mittags, 13.30 bis 15.30 Uhr, Raum E 1 A 16

Bezug: Einladung 15/236 vom 14. März 2011

Die im Betreff genannte Sitzung wird im Einvernehmen mit allen Fraktionen aufgehoben.

gez. Christian Möbius
– Vorsitzender –

F.d.R
Eva Kiwitt

Gutachterdienst Haushalts- und Finanzrecht

Folgender Tagesordnungspunkt war vorgesehen: “1. Ergänzung zu der vertraulichen Vorlage 15/ 8 zum Thema Landesarchiv NRW in Duisburg

– Fragen der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN –
eine vertrauliche Vorlage wird erwartet”

Entweder SPD/Grüne sind mit ihrer Vorlage nicht fertig geworden oder der von der SPD beantragte Untersuchungsausschuss kommt wirklich …….

s. a. ?s=landesarchiv+duisburg

Köln: Wieder Sachstandsbericht im Landes-Kulturausschuss

“LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN
15. Wahlperiode
E 15/246

16.03.2011
Kulturausschuss

Dr. Fritz Behrens MdL

Einladung

7. Sitzung (öffentlich)
des Kulturausschusses
am Mittwoch, dem 23. März 2011,
nachmittags, 15.00 Uhr, Raum E 1 A 16

Gemäß § 52 Abs. 1 der Geschäftsordnung des Landtags berufe ich den Ausschuss ein und setze folgende Tagesordnung fest:

Tagesordnung
1. Sachstandsbericht zum Wiederaufbau des Historischen Archivs, Stadt Köln
Gespräch mit dem Kulturdezernenten der Stadt Köln, Herrn Prof. Georg Quander, und Frau Dr. Schmidt-Czaia, Historisches Archiv der Stadt Köln ….”

Link

Archiving Digital Audio

“On May 10, 2010, the Library of Congress held Personal Archiving Day in conjunction with the American Library Association’s annual Preservation Week. The Library invited members of the public to visit and learn about how to preserve their personal information in both digital and non-digital form.

Library staff gave talks about how to preserve specific kinds of information. In this video, Peter Alyea, digital conservation specialist, Preservation Reformatting in the Library of Congress’s Music, Broadcasting and Recorded Sound division, offers practical advice on archiving digital audio.”

Peer Review in Academic Promotion and Publishing: Its Meaning, Locus, and Future

http://escholarship.org/uc/item/1xv148c8#

This report includes (1) an overview of the state of peer review
in the Academy at large, (2) a set of recommendations for moving
forward, (3) a proposed research agenda to examine in depth the
effects of academic status-seeking on the entire academic
enterprise, (4) proceedings from the workshop on the four topics
noted above, and (5) four substantial and broadly conceived
background papers on the workshop topics, with associated
literature reviews.

Website gegen das IÖG

Dieses Institut dient nicht den Historischen Hilfswissenschaften, es dient überhaupt nicht dem österreichischen Archivwesen, und es hat noch nie irgendeiner ominösen „Geschichtsforschung“ gedient – dieses Institut dient einzig und allein sich selbst!

http://www.geschichtsforschung.at

Gerade erst gesehen, obwohl bereits seit 2009 online. Die harsche Abrechnung erinnert an die regelmäßige Kritik an den Zuständen in der Archivschule Marburg.

Strahlenschäden an Papier

1) Papier nimmt bei jeder Form der energetische Beeinflussung Schaden.

2) Zur Schimmelpilz-Dekontamination durch Bestrahlung:Man darf die Strahlung nicht höher als 18 KGy einstellen, sonst gibt es mehr Papierschäden.

3) Gammabestrahlung wirkt nur im Moment der Bestrahlung, es hinterläßt keine Rückstände = keine Radioaktivität.

Quelle: Twitter-Account des Instituts für Stadtgeschichte Frankfurt/Main

s. a. zur Literatur: http://archiv.twoday.net/stories/11541172

Frage: Gab es nach Tschernobyl keine Untersuchung die Wirkung der dort frei gewordenen radioaktiven Strahlung auf das Papier?

Anm.: KGy= “Gray: Wenn radioaktive Strahlung in Materie eindringt, zeigt sie häufig eine ionisierende Wirkung. Das heißt, dass die Atome der Materie ihre Elektronen verlieren. Für diesen Vorgang ist eine bestimmte Energie nötig. Bei der radioaktiven Strahlung nimmt die Materie Energie auf. Diese Energie, die ein Kilo Materie aufgenommen hat, ist ein Maß für die physikalische Wirkung der Strahlung. Der Quotient aus der Energie, die ein Körper aufgenommen hat, und seiner Masse bezeichnet man als Energiedosis. Ihre Einheit heißt Gray.”
Quelle:
Herbart-Gymnasium, Strahlungseinheiten