Ein Libreka-Insider packt aus

http://www.boersenblatt.net/342790 weist die Kritik zurück, ohne einen Link zu nennen.

Mehr dazu auf http://lesen.net
http://www.lesen.net/diskurse/libreka-nur-32-ebook-verkaeufe-im-september-1321
sowie
http://www.buchreport.de/nachrichten/online/online_nachricht/datum/2009/10/14/blauer-brief-fuer-mvb.htm

Wieso, wird auf Twitter gefragt, traut sich niemand, den blauen Brief zu veröffentlichen?

Kritik am DRM bei den Download-Days:
http://klawtext.blogspot.com/2009/10/kostenfreie-ebooks-wahrend-der.html

Zu Libreka in Archivalia:
?s=libreka