Bodin-Übersetzung

http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0003/bsb00039530/images

Es war um das Jahr 1978 herum, als ich für eine Proseminararbeit bei Eberhard Isenmann, die vergleichsweise schlecht benotet wurde, in der Universitätsbibliothek Tübingen in der voluminösen Bodin-Übersetzung blätterte – für eine fortlaufende Lektüre des Originals war mein Französisch zu schlecht.