MPI für Geistiges Eigentum veröffentlicht Stellungnahme zum Grünbuch „Urheberrecht in der wissensbestimmten Wirtschaft“

Das Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht hat seine Stellungnahme zum Grünbuch „Urheberrecht in der wissensbestimmten Wirtschaft“ der Kommission unter folgendem Link veröffentlicht:

http://www.ip.mpg.de/shared/data/pdf/mpi_-_green_paper_on_copyright_in_the_knowledge_economy-def-1.pdf

Die Kommentare konzentrieren sich auf den Bereich der wissenschaftlichen Kommunikation. Neben konkreten Vorschlägen zur Neuregelung eines Teils des Schrankenkatalogs in der InfoSoc-Richtlinie, diskutiert das Papier wettbewerbsorientierte Reformansätze auf Ebene der Fachverlage und anderer Intermediäre.

Neues vom Archiv der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Der Bericht zum Herbsttreffen 2008 der der mit Archivfragen in den Landesverbänden der Partei DIE LINKE, bei den Landtagsfraktionen der Partei DIE LINKE, in den Landesstiftungen und in den der Partei DIE LINKE nahestehenden Vereinen betrauten Kollegen und Kolleginnen ist da.
Er ist hier auf der Seite des Bereich Archiv und Bibliothek der Rosa-Luxemburg-Stiftung als PDF einsehbar.

Adventskalender

Ruhe … Entspannung … Tierstimmen!

Lauschen wir nur lange genug einem Lappenschnäpper1 aus Gambia (WMA-Datei), erreichen wir rasch einen Zustand innerer Ausgeglichenheit, der alles bedeutungslos werden lässt, was die moderne Welt gerade in der Vorweihnachtszeit von uns erheischt. Die British Library hat aus ihrer reichen Sammlung von über 150.000 Tierstimmenaufnahmen 400 Beispiele ins Netz gestellt. Relax!

1 Cf. http://de.wikipedia.org/wiki/Schnäpperwürger

Foto: Tom Tarrant CC-BY-SA