Archivzitat: Archiv der guten Geschmäcker

„Ludwig XIV. war ein Schleckermaul – und wollte frischen Spargel auch mal zu Weihnachten. Königliche Gemüse mussten also her: Der Potager du Roi [des Château de Versailles] ist heute ein Archiv des guten Geschmacks und der größte Küchengarten weltweit…..“
Quelle:
http://www.stern.de/lifestyle/kueche/:Gem%FCsebeet-Beete-K%F6nig/632061.html
Homepage des Küchengartens:
http://www.potager-du-roi.fr

Archive und Denkmalschutz: Verbleib von Beucker-Büsten geklärt

“ …. Neugierig geworden, wollte Bodechtel natürlich auch den Weg der Humboldt-Köpfe erfahren und forschte deshalb bei der Familie des inzwischen verstorbenen Bildhauers nach. Und wurde in deren Archiv auch fündig.
„Aus den Dokumenten und Fotos ging hervor, dass die beiden Köpfe am Eingang der Schule durch Vandalismus stark beschädigt worden waren“, berichtet Bodechtel. „[Ivo] Beucker [1909-1965] hat seine Werke abnehmen und an einem ruhigen Ort in Sicherheit bringen lassen.“ ….“

Quelle:
http://www.rp-online.de/public/article/duesseldorf-stadt/594730/Humboldt-Koepfe-wieder-aufgetaucht.html

Terrorgefahr für Privatarchive

„….. Im Juli 2005 waren im Zentrum von London vier Bomben explodiert, eine davon in einem Bus, nur wenige Meter von ihrem Laden [Manuala Höfer] entfernt. Sie sagt, durch so eine Bombe hätten die tausende Negative in ihrem Archiv und damit all ihre Arbeit als Fotografin zerstört werden können. ….“
Quelle:
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/spezial/dossiers/neuberliner/105824/index.php

Deutsche Creative Commons-Lizenzen in Version 3.0 verfügbar

http://de.creativecommons.org/deutsche-creative-commons-lizenzen-in-version-30-verfugbar

Hier der Code für CC-BY
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/legalcode

Interessanter ist:
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/legalcode

Die Lizenzierung unter einer CC-kompatiblen Lizenz kommt allerdings erst in Betracht, wenn etwas auf
http://creativecommons.org/compatiblelicenses
eingetragen ist. Es ist damit zu rechnen, dass die nächste Version der GNU FDL (Wikipedia-Lizenz) dort erscheinen wird.