Was wird aus Archivräumen der Berliner Akademie der Künste am Pariser Platz?

s. http://www.ruhrnachrichten.de/nachrichten/kultur/div/art1281,113586 :
” ….. Ein immer noch nicht endgültig gelöstes Problem sind die Archivräume im 2005 eröffneten Neubau am Pariser Platz, die wegen Baumängeln bisher nicht genutzt werden können. Das Beweissicherungsverfahren ist noch nicht abgeschlossen. Das viel genutzte Archiv der Akademie mit mehr als 900 Künstlernachlässen zeigt nach Ansicht Staecks, dass die über 300 Jahre alte Künstlersozietät “zu den herausragenden Kultureinrichtungen der Berliner Republik zählt”. …..”