New petition for Open Access – please sign!

http://www.publicaccesstoresearch.org

Eight non-profit organizations have launched a Petition for Public Access to Publicly Funded Research in the United States. From the site:

This petition builds on the 23,000+ signatures collected from around the world in support of free and open access to European research and for the recommendations proposed in the EU’s ‘Study on the Economic and Technical Evolution of the Scientific Publication Markets of Europe’ as well as the 132 higher education leaders who have written of their explicit support for public access to publicly funded research.

Sign this petition to register your support for free and open access to research funded by the U.S. Federal government. For more information on current policies and legislation for taxpayer access to federally funded research – including the Federal Research Public Access Act – visit the Alliance for Taxpayer Access Web site.

Please sign it as an individual, encourage your institution to sign it as an institution, and spread the word. Your support will be critical in persuading Congress to adopt FRPAA. Please sign it even you have already signed the European petition.

The European petition called for strong OA policy in Europe, and the new US petition calls for strong OA policy in the US. The European petition welcomed signatories from around the world, but especially encouraged them from European researchers and research institutions; the US petition welcomes signatories from every country, but especially encourages them from the US researchers and institutions.

The organizations sponsoring the petition are the Alliance for Taxpayer Access (ATA), American Association of Law Libraries (AALL), American Library Association (ALA), Association of College and Research Libraries (ACRL), FreeCulture, Knowledge Ecology International (KEI), Public Knowledge (PK), and the Scholarly Publishing and Academic Resources Coalition (SPARC).

Via: Open Access News

Please note that it could be possible to try several times to recognize the captcha picture!

Verband deutscher Antiquare kündigt rechtliche Schritte gegen ARCHIVALIA an

Eberhard Koestler schreibt mir:

Als Vorsitzender des “Verbandes deutscher Antiquare” werde ich daher anwaltlich prüfen lassen, in wieweit man mit Rechtmitteln gegen rufschädigende öffentliche Äußerungen von Ihnen, wie etwa “Der Antiquariatsbuchhandel ist ein halbseidenes Gewerbe, in den Randzonen offen zur Kriminalität” ( http://archiv.twoday.net/stories/3399900 ) vorzugehen, um eine Unterlassung zu erwirken.

Ich sehe keinen Grund, diese Aussage zurückzunehmen. Sie ist vom Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt.

Ausstellungskataloge des Österreichischen Staatsarchivs online

http://www.oesta.gv.at/site/5168/default.aspx

Das Österreichische Staatsarchiv bietet hier längst vergriffene Ausstellungskataloge zum Download an. Die Geschichte der Archivalienausstellungen begann im Jahr 1905 als im damals gerade neu eröffneten Haus-, Hof- und Staatsarchiv auf Anordnung des Ministers des kais. und königlichen Hauses Graf Goluchowski eine Ausstellung für die geschichtsinteressierte Öffentlichkeit gestaltet wurde. Ein Beispiel früher Öffentlichkeitsarbeit. Seitdem wurden und werden laufend Ausstellungen zu den verschiedensten historischen Themen veranstaltet, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Besonders nach 1945 wurde die Ausstellungstätigkeit intensiviert, die meist von Erika Weinzierl gestalteten Ausstellungen waren ein großer Erfolg. Nun bietet das Österreichische Staatsarchiv diese Kataloge, die zahlreiche wichtige und spannende Informationen enthalten, zum Download an. Da die Dateien sehr groß sind, mussten sie aus technischen Gründen geteilt werden.

* Weiß-Rot Rot-Weiß-Rot – Ausstellung 2005/06 (PDF, 841 KB)
* Arcana medicinae – Ausstellung 1962 (PDF, 1232 KB)
* Künstler und ihre Handschrift – Katalog der Sonderausstellung 1961 (PDF, 2615 KB)
* Soziales Wirken von Kirche und Staat – Ausstellung 1958 – Teil 1 (PDF, 2118 KB)
* Soziales Wirken von Kirche und Staat – Ausstellung 1958 – Teil 2 (PDF, 2228 KB)
* Frauen in der Geschichte – Ausstellung 1957 – Teil 1 (PDF, 2151 KB)
* Frauen in der Geschichte – Ausstellung 1957 – Teil 2 (PDF, 1867 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 3 (PDF, 2426 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 2 (PDF, 2427 KB)
* Kirche in Österreich – Ausstellung 1952 – Teil 1 (PDF, 2187 KB)

Via http://arcana.twoday.net/stories/3430230