Neues im Forum Bestandserhaltung

Seit dem letzten Newsletter des Forum Bestanserhaltung hat sich eine Menge getan. Insbesondere der Brand der Herzogin Anna Amalia-Bibliothek hat uns alles schwer getroffen. Viel ist hierüber bereits in der Presse berichtet worden, auch für das Forum haben wir diese Presseschau zusammengestellt:

http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/notfall/weimar.shtml

Die Website der HAAB berichtet ebenfalls.

Wir haben uns entschlossen, den Brand, seine Ursachen und die Folgen als Thema im Fokus zu behandeln. Freundlicherweise hat sich Herr Dr. Juergen Weber bereit erklaert, einen Artikel aus erster Hand zu liefern:

http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/forum/2004-11.shtml

Ebenfalls neu im Forum ist der Beitrag „Konservatorische Behandlung eines größeren historischen Bestandes – Ein Praxisbericht am Beispiel des historischen Buchbestandes der Stadt Erfurt“ von Dr. Kathrin Paasch, Leiterin der Abteilung Alte Drucke der Universitätsbibliothek Erfurt:

http://www.uni-muenster.de/Forum-Bestandserhaltung/grundlagen/paasch.shtml

Für das Team Forum Bestandserhaltung:
Reinhard Feldmann, Karin Slenczka und Erika Zillmann

Steiermark: Büro der Erinnerungen

http://wwww.museum-joanneum.steiermark.at/cms/ziel/3353350/DE

Was 2003 als Ausstellungsprojekt „Berg der Erinnerungen“ zur jüngsten Grazer Stadtgeschichte begann, findet nun steiermarkweit seine Fortsetzung.
Mittlerweile Teil des Bild- und Tonarchiv, sammelt und dokumentiert das „Büro der Erinnerungen“ in Kooperation mit verschiedenen musealen und kulturellen Einrichtungen Aspekte des „Kommunikativen Gedächtnis“ der steirischen Bevölkerung an das 20. und 21. Jahrhundert.