Villanelle – ländliches Frankreich

Einen Blick lohnt die Seite eines Vereins zur Erforschung der Geschichte des ländlichen Frankreich, auf der wissenschaftliche Volltexte und Quellentranskriptionen (auch aus dem Elsass, dem Lebertal, zu Hexenprozessen auf französisch) zu finden sind.

http://www.chez.com/lpcornu/index.html

Qualitätsvoll ist auch die Linkseite:
http://www.chez.com/lpcornu/liens.htm

Jobs im Archivbereich

http://www.job-world.de
bietet eine umfangreiche Meta-Stellensuchmaschine (laut eigenen Angaben derzeit ueber 150.000 Jobangebote), in der man beispielsweise Archivar (derzeit einige unspezifische Treffer, z.B. Praktika) oder Stadtarchiv (derzeit kein Treffer) eingeben kann.

Ansonsten ist natuerlich die bekannte Archivschulseite (aktuell: 5.1.2004) erste Wahl:
http://www.uni-marburg.de/archivschule/fv25.html

Archivbestände und Sammlungen in der tschechischen Republik

PEVA – die online – Datenbank der tschechischen staatlichen Archive und Museen – ist seit kurzem um Abfragemasken in englischer, französischer und deutscher Sprache bereichert worden.

—–> Direktlink zum deutschsprachigen Bedienfeld

Abrufbar sind Angaben über Bestände in Prag, der Gebiets- und Kreisarchive, einiger Stadtarchive, einzelner Archive von Staatsunternehmen und der Wissenschaft, sowie von Sammlungen namhafter Museen und Gedenkstätten.

Vor einer Abfrage ist es ratsam, die Anleitung gründlich zu lesen.
Suchworte sollten grundsätzlich in tschechisch, einzeln, ohne Suffix eingeben werden. Mehrere Worte, auch in Kombination mit +, &, UND, AND, … werden nicht als solche erkannt, in genannten Fällen wird der Recherchebegriff als zusammengesetztes Wort fehlinterpretiert.
Treffer lassen sich auch über die Suche nach deutschprachigen Bezeichnungen erzielen – insofern diese auch erfaßt sind.