Quiz: What the fax …

Wie findet man Informationen zur Bestandserhaltung von Telefaxausdrucken? Google liefert nur Telefaxnummern einschlägiger Institutionen.

Nuntii Latini: Finnlands Rundfunk stellt das wöchentliche Nachrichtenmagazin auf Latein ein

https://www.nzz.ch/international/finnlands-radio-ist-am-ende-des-lateins-ld.1492998?utm_source=pocket-newtab

https://areena.yle.fi/1-50111190?autoplay=true

Comitia, quibus delegati ad proximum quinquennium (2019-2024) in parlamentum Europaeum eligebantur, septimana vergente in omnibus membris Unionis Europaeae facta sunt. Ex duodetriginta nationibus septingenti quinquaginta unus (751) delegati, inter eos tredecim Finni, designati sunt. In Finnia paene quadraginta tres centesimae (42,7%) ex civibus suffragium habentibus ad urnas accesserunt.

Schöne Städte in Europa

Da wollte ich besonders clever sein und den Spiegel-Hinweis auf ein Buch über 70 wenig bekannte europäische Städte, die sich für einen Kurztrip eignen, durch einen Link aufs Inhaltsverzeichnis, in dem alle Städte aufgeführt sind, ergänzen, aber natürlich hat die SCHLECHTESTE NATIONALBIBLIOTHEK DER WELT das Inhaltsverzeichnis nur lückenhaft gescannt. Auch in Google Books ist es, gewohnt mies, nicht komplett. Es fehlen die Städte 1-9. Im Google-Buch selbst findet man: Stralsund, Potsdam, Magdeburg, Halberstadt, Hildesheim, Kassel. Die Nummern 6 bis 9: Essen, Zwickau, Görlitz (aus Amazon Blick ins Buch).

Dinkelsbühl hätte nicht fehlen dürfen!

Český Krumlov Moldau Loop.jpg
Von Philip PikartEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

Nach Krumau wollte ich schon seit Jahren fahren.

Freitagsblume

Heute ausnahmsweise auch hier, sonst jeden Freitag auf

https://archivalia.tumblr.com/tagged/fridayflowers

Sonny Carter hat seine schönen Blumenfotos für mich freundlicherweise unter eine CC-Lizenz gestellt, so dass ich sie auf Tumblr nutzen kann.

Friday Flowers 5/31/2019 by Sonny Carter is licensed under a  Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported License.

Das alte Kirchenbuch

Das alte Kirchenbuch

In einem staubgen Schranke,
Dem ich doch viel verdanke,
Ruht manches alte Buch,
Und auf vergilbten Seiten
Find ich aus alten Zeiten
Der Freude und des Leids genug.

Wenn nachts das Heer der Sterne
Mir schaut auf weiter Ferne
Beim stillen Lesen zu,
Pflegt aus den alten Zügen
Sich wundersam zu fügen
Manch Menschenkind wie ich und du.

Es naht mir ohne Zaudern,
Beginnt mit mir zu plaudern,
Ist völlig mit mir eins.
Es raunt aus alten Tagen,
Ich hör sein Herze schlagen
Und glaub: Es ist wie deins und meins.

Das sind gar hehre Stunden,
Wenn froh und ungebunden
In stiller Mitternacht
Beim Blättern und beim Lesen
Solch totgeglaubtes Wesen
Mit unsereinem träumt und lacht.

Und sagt man mir zu Zeiten:
“Die alten toten Seiten
Sind reif für deinen Herd”,
Dann muß ich heimlich lachen.
“Die alten toten Sachen …”
Ich kenne den verborgnen Wert.

Das Gedicht soll von einem Pastor aus Klein Lafferde, Landkreis Peine stammen (Quelle).

Pastrami

Da die “Lieblingsanekdote” der Humorkritik in der Titanic hinter einer Paywall sich versteckt, erzähle ich sie hier weiter. Eine ihm wohlgesonnene Dame kommentierte Steve Martins Aufstieg mit den Worten: “Er wusste nicht einmal, was Pastrami ist”. Martin überlegte kurz und erwiderte: “Tja, und heute fahre ich einen”.