New regulations for consulting manuscripts of the British Library

„Applications to view restricted manuscripts should be submitted in triplicate, on parchment, written in medieval Latin. Readers are advised to write clearly, preferably in uncial script. Applications in cursive minuscule will be rejected.“

http://blogs.bl.uk/digitisedmanuscripts/2018/03/new-regulations-for-consulting-manuscripts.html

Unverständlichster Aufsatztitel 2017

Die Auszeichnung geht an den Epigraphiker Rüdiger Fuchs für: „Warum tragen Heiltümer Inschriften? – oder: warum Heiltümer Inschriften tragen“. Ich begreife die Doppelung auch nach Lesen des Beitrags nicht, erschienen in einem allzu modischen Sammelband „Heilige und geheiligte Dinge“ 2017 (Inhaltsverzeichnis; der Band ist als PDF herunterladbar für registrierte Nutzer der BSB München). Hat jemand eine Erklärung?