Mail-Virus in Archivrechnern im Umlauf

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
schrieb A. Metzing (Ev. Archivstelle Boppard) in der “Archivliste” am 11.6.2003, in den letzten 24 Stunden erhielt unser Archiv zwei E-Mails, die mit dem Virus
W32.Bugbear.B@mm infiziert waren. Im Absender war jeweils als Domänenname ein
Archiv angegeben, verbunden mit einem nicht zu diesem Archiv
passenden, aber auch aus dem archivischen Bereich stammenden Benutzernamen (z.B.
bistumsarchiv@staatsarchiv.hamburg.de). Laut Informationen des Bundesamtes für
Sicherheit in der Informationstechnik (www.bsi.de/av/vb/bugbearb.htm) ist dies typisch für W32.Bugbear.B@mm, der bei seiner Verbreitung die im vorgefundenen Adressbuch befindlichen Benutzernamen und Domänennamen frei kombiniert.
Offenbar sind die Netzwerke mehrerer deutscher Archive bereits mit diesem Virus infiziert. Bitte überprüfen Sie Ihre Systeme auf die Existenz dieses Virus, insbesondere wenn Sie in den letzten Tagen E-Mails mit Absendern in der oben genannten Form erhalten haben, deren Inhalt sie nicht zuordnen konnten.

Siehe auch die hilfreiche Virus-Info der TU Berlin.

Wiki-Technologie

Was ist ein Wiki? Der kanadische Archivar David Mattison (mit archivischem Weblog – wir berichteten) gibt eine hilfreiche Einführung. In seinem Searcher’s Wiki kann er auch zwei Wiki-Anwendungen in Archiven aufführen, eine in England und eine in der Schweiz (Bundesarchiv, im Intranet).
Wer ein Wiki ausprobieren möchte, darf auf das JuraWiki aufmerksam gemacht werden (an dem ich schon mitgebastelt habe).
Nachtrag: siehe auch hier.

Digital Photo Librarian

Digital Photo Librarian Image Editor 4.0 is aimed at users working with extensive collections or catalogues of digital photos. Designed to run on Windows, the software provides image management and editing capabilities and supports a variety of image formats.

Digital Photo Librarian does not have any internal limitation on the size of a library, however Microsoft Windows does have limitations. If you are using FAT16 file system, the limit is 2GB, if you are using FAT32 file system, the limit is 4GB. There is no limitation if you are using NTFS file system. Digital Photo Librarian has been tested with 20,000 photos in a 6+GB database.

Shareware: 25 $
aus: http://www.elpub.org/base02t0101.htm
siehe auch: —>
Safeguarding European Photographic Images for Access
http://www.knaw.nl/ecpa/sepia
Axel Diederich

Internetseiten und Weblogs überwachen

Für Neuigkeiten-Fans: Ich erhalte täglich von Blogarithm.com eine Mail, falls eine der von mir angegebenen Internetseiten sich ändert. Auf diese Weise konnte ich mich beispielsweise vor kurzem unterrichten, dass Stephanie Marra in ihren höchst empfehlenswerten Linkkatalogen Geschichte im Internet und Early Modern History/Frühe Neuzeit (VL Geschichte) jeweils über 40 neue Links hinzugefügt hat. (Mehr zum Thema Webseitenüberwachung hier.)

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search