Neues Schriftenverzeichnis der HiKo Westfalen

https://www.lwl.org/hiko-download/HiKo-Schriftenverzeichnis_2022-12.pdf

Ob es der Historischen Kommission jemals gelingen wird, einmal ein Schriftenverzeichnis mit Online-Nachweisen vorzulegen, das meinen bescheidensten Ansprüchen genügt? Bei dem Tempo der Retrodigitalisierung werde ich es vermutlich nicht erleben, dass eine nennenswerte Anzahl von Titeln blau (= kostenlos online) ist. Wieso ist es ein Ding der Unmöglichkeit, die Links zu kontrollieren und dann festzustellen, dass der Link zur MGH-Bibliothek defekt ist (XLI, 1)? Was ist so schwer daran, den KVK anzuwerfen und zu XVIII,1

https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hbz:51:1-22872

zu finden? Warum sind nicht alle eigenen Digitalisate konsequent bei der ULB Münster gespiegelt (mit Permalink und Langzeitarchivierung)?

Usw. usf.

Nachtrag III,7 Die Akten der Visitation des Bistums Münster aus der Zeit Johanns von Hoya (1571– 1573), 1913
https://archive.org/details/schwarz-die-akten-der-visitation-des-bistums-muenster

VI,1 Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Münster 1 (1898)
https://archive.org/details/veroeffentlichungen-der-historischen-kommission-westfalen-qf-muenster-vol-1yr-1898

VI,2 – 2 (1924/26)
https://archive.org/details/veroeffentlichungen-der-historischen-kommission-westfalen-qf-muenster-vol-2yr-1926

XI, 1 Geld- und Münzgeschichte des Bistums Minden (1913)
https://archive.org/details/stange-geld-und-munzgeschichte-des-bistums-minden

XII,1 Die Wüstungen der Provinz Westfalen (1916)
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:355-ubr18080-1

XIII, 1 [Mindener Bischofschroniken] (1917)
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:466:1-56029

XIV, [1] [Soester Nequambuch] (1924)
https://archivalia.hypotheses.org/102052

XV, 1 Die Besiedlung des Kreises Bersenbrück (1924)
https://www.mgh-bibliothek.de/dokumente/b/b035580.pdf

XVI (einziger Band) Quellen zur Geschichte des Augustinerchorherrenstifts Frenswegen (1930)
https://archivalia.hypotheses.org/153798

2.12.2022
XIX,1 Briefwechsel zwischen Stein und Vincke (1930)
https://archive.org/details/briefwechsel-zwischen-stein-und-vincke

VI,3 Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Münster 3 (1927)
https://archive.org/details/quellen-und-forschungen-zur-geschichte-der-stadt-muenster-vol-3

VI,4 – 4 (1931)
zusammen mit Bd. 3:
https://archive.org/details/quellen-und-forschungen-zur-geschichte-der-stadt-muenster-vol-3-vol-4

3.12.2022
VI,5 Der Kulturkampf in Münster (1928)
https://archive.org/details/der-kulturkampf-in-muenster

VIII,1,1 Westfälische Stadtrechte: Lippstadt
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6:1-418602

VIII,1,2 – Hamm
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:6:1-418569

Zeitschriftenjahrgänge im Internet Archive chronologisch sortieren

Häufig ist es unzumutbar, eine riesige Masse von Zeitschriftenjahrgängen im Internet Archive zu sichten, um den gewünschten Jahrgang herauszufinden. Manchmal hilft Wikisource, manchmal kann man mit einem Aufsatztitel, den man kennt, Glück haben. Vielfach sind die Metadaten irreführend, weil das Anfangsjahr der Zeitschrift statt des Erscheinungsjahrs angegeben wird. Dann sieht das so aus:

https://archive.org/search.php?query=Zeitschrift+deutsche+Philologie&sort=-date

Sind aber die Jahrgänge korrekt mit den Daten erfasst, kann man durch Wechsel auf den Reiter Date published eine chronologische Sortierung bewirken. Beispiel:

https://archive.org/search.php?query=Zeitschrift+morgenlandischen&sort=-date

Russische Staatsbibliothek in Moskau hat an die 600 Inkunabeln online gestellt

Man erreicht sie über die Seite

https://kp.rusneb.ru/item/thematicsection/inkunabuly

oder über den OPAC

https://search.rsl.ru/en

Dabei sind auch Stücke, für der GW kein Digitalisat kennt wie

https://viewer.rsl.ru/ru/rsl01000949572?page=1&rotate=0&theme=white

An westeuropäischen Handschriften sind 50 online:

https://kp.rusneb.ru/item/thematicsection/zapadnoevropeyskie-rukopisi

Stadtrecht von Riga = https://handschriftencensus.de/23405

Sammelband mit 27 gedruckten katholischen Leich-, Lob und Ehrenpredigten

Frank Leiprecht digitalisierte einen wertvollen Sammelband mit 27 gedruckten katholischen Leich-, Lob und Ehrenpredigten, der nach dem Datum des jüngsten Drucks nicht vor 1768 angelegt sein kann. Die von Leiprecht ermittelten Metadaten habe ich revidiert:

https://archive.org/details/leich-lob-und-ehrenpredigen/

Provenienz: Pfarrer Magnus Konrad Pfaundler (* 1723 in Füssen), 1763 bis 1781 Pfarrer in Urlau

1. [Augustin Bayrhammer]: Das von der Gottseligen Milde Sylachi Gestiftete […] Tauendjährige Ottobeyren […], 1766
Ottobeuren
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10940223-8

2 [Augustin Bayrhammer?]: Das Tausend-jährige, und durch die Bischöfliche Einweyhung der neuen Kirche geheiligte Ottobeyren […], 1767
Ottobeuren
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10940224-3

3. Sebastian Sailer: Feyerliche Dankrede auf die wiederhergestellte Ruhe des bestürzten Deutschlandes oder den allgemeinen Frieden […], 1763
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10868506-5

4. Sebastian Sailer: Lob- und Ehren-Rede Deß Heiligen Blutzeugen Vincentii […], 1751
Predigt Schussenried
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10911468-7

5. Magnus Straub: Die Krafft der eröffneten Augen-Gottes, der Trost aus denen offen stehenden Ohren-Gottes […], 1756
Predigt Wieskirche
Nachgewiesen Jesuitenbibliothek Zürich

6. Magnus Straub: Besonderes Wohlgefallen des Himmlischen Vatters […] Zu dem zweyfachen Zihl und End einer neu eingestellten Bruderschafft Von der Geißlung Christi […], 1756
Predigt Wieskirche
Nachgewiesen Jesuitenbibliothek Zürich

7. Johann Martin Mayr: Der Heil. Praemonstratensische Ordens-Stüffter Norbertus Groß in Wort und Werck […], 1754
Predigt Steingaden
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10868465-5

8. Alban Veith: Hartes Verfahren Einer geforderten dreyfachen der Welt zum Grausser vorgenommener Evangelischer Execution […], 1756
Predigt St. Georg Augsburg
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11195522-4

9. Georg Reisner: Dreyfaches Jubel-Opfer Des Neuen Gesetzes, 1766
Predigt St. Gallen
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10868552-9

10. Anselm Müller: Ehren-Rede Auf das Hohe Einsegnungs-Fest Deß Hochwürdigsten Deß Heiligen Römischen Reichs Fürsten, Und Herrn, Herrn Beda Abten […] St. Gallen […], 1767
Mehrfach nachgewiesen, u.a. UB München

11. Triumphierlicher Einzug Und Hochfeyrliche Ubersetzung mit einer Ehren-Predigt Der zwey Heiligen Blut-Zeugen Christi Donati und Bonifacii […],1743
Baindt, Katakombenheilige

Darin: Marquard Dirrheim: Lob Und Ehren-Predig an dem Freuden-vollen Tag der herzlichen Ubersetzung Donati, und Bonifacij zweyer Römischen Glorreichen Blutzeugen, 1743
Nachgewiesen WLB Stuttgart

12. Caspar Mändl: Höchst-beglückter Hertzens-Wunsch Gerardi und Dominici […] Praelaten […] Sancti Magni in Fiessen […], 1717
Predigt Füssen
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10868541-9

13. Marianus von Spauer: Süsser Tugend-Geruch Von Weyhrauch der Andacht […], 1745
Predigt St. Joseph bei Innsbruck
Im KVK nicht nachgewiesen

14. Moyses Sponsus, et Pastor. Drama Musicum […], 1751
Jesuitenkolleg Konstanz
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11196125-4

15. Aloys Merz: Trauerrede auf den Todfall Des Hochwürdigsten und Durchläuchtigsten Fürsten Josephs […] Bischofens zu Augspurg […], 1768
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10497870-5

16. Georg Lienhardt: Gerechtest Bejammerter Verlurst Des in frembde Lande abreysenden Zweyten Tobias […] Melchior Hochlöbl. Reichs-Stüfft Wettenhausen […] Abbtens […]
Digitalisat: https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:384-uba003157-1

17. Ignatius Constantiensis: Der Ohnermüdete Arbeiter, Weyland Frey-Reichs-Hochwohlgebohrne Herr, Herr Johann Anton Franz Freyherr Von und zu Razenried […], 1766
Predigt Ratzenried bei Ravensburg
Im KVK nicht nachgewiesen. Nicht in GESA

18. Joseph Weinzierl: Leben und Todt Martini Des Heiligen Bischoffs von Turon […], 1747
Leichenpredigt auf Abt Martin von Wilten bei Innsbruck
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11173977-6

19. Pater Maximilan von Wangen: TrIVvmphVs ConsoLatorIo-DoLorosVs Das ist VertröstLIch-schMertzhafftIges TraVr- VnD Lob-gepräng […], 1717
Leichenpredigt auf Marquard Franz Leopold Freiherr von Falckenstein, Deutschordenskomtur zu Altshausen
Digitalisat https://doi.org/10.3931/e-rara-62579

20. Gregor Weltin: Vollkommene Tugend, Und Tugendsamme Vollkommenheit, durch den allgemeinen Ruf erwiesen in Weyland Maria Eleonora Elisabetha Des Heiligen Römischen Reichs Erb-Drucksässin […], 1753
Digitalisat https://doi.org/10.11588/diglit.29859

21. Eulogius Wolfacensia Ord.: Die Denen drey hell-leuchtenden Tugend-Sternen Ubereinstimmende fruchtbare dreyfache Tugend-Garben […], 1741
Leichenpredigt in Thiengen auf Eleonora Amalia Magdalena Fürstin von Schwarzenberg
Im KVK nicht nachgewiesen. Nicht in GESA

22. Franz Anton Schaule: Der Dreyfache Gold-Schmid, In der letzten Ehrbezeugung des Hochwürdig-Hochgelehrt-Hochedel, und Geistreichen Herrn Joseph Nicolaus Schmid […], 1753
Leichenpredigt Wurzach
Im KVK nicht nachgewiesen. Nicht in GESA

23. Johann Nepomuk Kolb: Barmherziges Urtheil Gottes über die Barmherzigste Weyland Hochgebohrne Frau, Frau Maria Anna Renata Des H. R. Reichs Erb-Truchsäßin, Gräfin zu Wolffegg, Freyfrau zu Waldburg, Frau zu Waldsee, Zeyl, Wurzach und Marstetten, etc. etc. […], 1744
Leichenpredigt Wolfegg
Nachgewiesen UB Eichstätt

24. Sebastian Sailer: Sicherer Weeg Eines grossen Prälaten in den Tempel der Ehren […], 1756
Leichenpredigt auf Abt Magnus von Schussenried
Digitalisat https://doi.org/10.3931/e-rara-60724

25. Joseph Kaur: Geistliche Lieb-volle Vermählung Zwischen der Seeligen Guten Betha Oder Beata Elisabetha Bona und einem Neu-geweychten Priester nemlich […] Jacobo Weltinger […], 1753
Predigt Waldsee
Mehrfach nachgewiesen, u.a. UB Augsburg

26. Nikolaus Cloos: Frage: Woher kommen so manigfältige Reichtumen deren jetztmahligen Ordens-Geistlichen? […], 1764
Predigt Weißenau
Digitalisat https://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11196175-1

27. Sebastian Sailer: Trauerrede auf Franciscus den ersten dieses Namens weiland Römischen Kaiser […], 1765
Digitalisat https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bvb:384-uba001441-0

Bislang nicht online waren 10 Drucke (5, 6, 10, 11, 13, 17, 21, 22, 23, 25); weder im KVK noch in GESA fand ich vier: 13, 17, 21, 22.

Neue Digitalisate der UB Paderborn

Wortanklang und Volksetymologie in ihrer Wirkung auf religiösen Glauben und Brauch / von Alfred Bertholet
https://digital.ub.uni-paderborn.de/ihd/content/titleinfo/6748623

Lexikalische Probleme in der frühmittelhochdeutschen geistlichen Dichtung / von Albert Leitzmann
https://digital.ub.uni-paderborn.de/ihd/content/titleinfo/6744421

Kleine Schriften zur deutschen Philologie / von Arthur Hübner
https://digital.ub.uni-paderborn.de/ihd/content/titleinfo/6737515

Alexander der Grosse / von Ulrich Wilcken
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:466:1-69759

Nibelungensage und Nibelungenlied : die Stoffgeschichte des deutschen Heldenepos / dargestellt von Andreas Heusler
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:466:1-69768

Briefwechsel zwischen Jacob Grimm und Karl Goedeke / hrsg. von Johannes Bolte
https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hbz:466:1-69555

Flores Albumasaris

https://opac.sbn.it/ verfügt über einen Online-Filter, der manchmal auf internationale Digitalisate verweist, häufig auf Google-Digitalisate der italienischen Partnerbibliotheken, allzu häufig auf wenig hilfreiche Teildigitalisate in Florenz – und allzu selten auf “echte” Digitalisate, wobei diese teilweise mit einem Viewer eingebunden sind. Vergeblich sucht man auf (unendlich lange URL ohne Gewähr, nicht kürzbar) nach so etwas wie einem Permalink. Den Metadaten des im IIIF-Viewers (Manifest) präsentierten Digitalisats entnimmt man den Standort: Biblioteca dell’INAF – Osservatorio astronomico di Brera – Milano (im GW: Milano Osservat. Auf Umwegen fand ich endlich

https://www.opac.inaf.it/bw5ne7/opac.aspx?WEB=INAF&IDS=138302 (angeblich ein Permalink), der zum wasserzeichenverschandelten Digitalisat führt:

https://www.beniculturali.inaf.it/bookReader/index.html?f=VEAE140716_OAMI

Die Teca digitale des INAF (Istituto Nazionale di Astrofisica) enthält noch viele weitere alte Drucke.

Passend zum Murks in Italien ist das Digitalisat nicht auf https://iiif.biblissima.fr/collections/ auffindbar, wo ein voreingestelltes ODER jedes rasche Auffinden ausbremst!

Digitale Bibliothek auf Zypern

250+ Digitalisate mit Wasserzeichen.

Buch auf Deutsch:

https://sylviaioannoufoundation.org/en/collection/digital-library/b2260/

Digitalisate der UB Wien – Murks hoch zwei!

https://archivalia.hypotheses.org/157709 bringt das Fass zum Überlaufen.

* Der URN von Bohatta (vorgestern gemeldet) ist noch nicht registriert.

* Bei allen Digitalisaten gibt es keinen Hinweis im OPAC auf die digitale Version. Konsequenz: der ÖBV hat keinen Online-Nachweis, gefunden wird das Wiener Digitalisat zum Beispiel von “Die Zukunft des Buchgewerbes in Leipzig” nur über BASE im KVK.

* Es ist mir nicht gelungen, mit dem Ipad über die Suchen (einschließlich “Ersteller”-Liste) an die URL von Bohatta zu kommen. Grund: Die Goobi-Website der UB Wien ist auf Mobilgeräten nicht nutzbar!

* Die Metadaten der Handschriften (Beispiel) sind unbrauchbar, da die Signatur fehlt!

* CC-BY-NC ist bei gemeinfreien Werken Copyfraud!

* Unglücklich ist die Aufteilung der Wiener Digitalisate auf zwei Systeme: Phaidra (bis 2021) und Goobi.

Digitalisate aus dem Archiv und der Bibliothek der Stiftung Schulmuseum Hildesheim

Bislang Handschriftliches aus dem 20. Jahrhundert.

https://www.uni-hildesheim.de/bibliothek/forschen-publizieren/publizieren/universitaetsverlag/verlagsprogramm/schriftenreihen/digitalisate-aus-dem-archiv-und-der-bibliothek-der-stiftung-schulmuseum-hildesheim/

Ältere Jahrgänge der Verhandlungen des Historischen Vereins für Niederbayern online

https://de.wikisource.org/wiki/Verhandlungen_des_Historischen_Vereins_f%C3%BCr_Niederbayern

Online sind die Bände 1-44 (1908) und mit Lücken 63 (1930) bis 76 (1950). Der Wikisource-User Haendelfan weist darauf hin, dass man auch für Jahrgänge nach 1926 gewisse Chancen hat, dass Google diese für US-Nutzung freischaltet, wenn man sie einzeln auf https://support.google.com/websearch/answer/6113327 benennt. Es klappt manchmal (wie hier). Selbstverständlich sollte man die Digitalisate dann herunterladen und ins Internet Archive hochladen, falls Google auf die Idee kommt, die Freigabe rückgängig zu machen.

12.10.2022 Bei 2 Jahrgängen der ZGO hat es geklappt: 1927 und 1928
22.10.2022 ZGO ist nun bis 1933 online; auch eine Monographie von 1933.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search