GPT-3: Die Zukunft studentischer Hausarbeiten oder eine Bedrohung der wissenschaftlichen Integrität?

Aufsatz von Inga Albrecht in der neuen Ausgabe des studentischen API-Magazins:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2023.4.1.132

Zu ChatGPT siehe auch (aus dem heutigen Maileingang: Liblicense)

https://theconversation.com/major-publishers-are-banning-chatgpt-from-being-listed-as-an-academic-author-whats-the-big-deal-198765

Vorfreude

Manchmal muss auch die #gema eine Niederlage einstecken:

https://www.jurpc.de/jurpc/show?id=20230015

Aus der Gerichtsentscheidung:

“Darüber hinaus setzt nach der Rechtsprechung des EuGH der Begriff der öffentlichen Wiedergabe voraus, dass sich der Nutzer gezielt an das Publikum wendet, für das die Wiedergabe vorgenommen wird, und dass das Publikum in der einen oder anderen Weise für die Wiedergabe der Aufnahme bereit ist und nicht bloß zufällig erreicht wird; daran soll es etwa bei der Wiedergabe von Musik im Wartezimmer eines Zahnarztes fehlen (EuGH GRUR 2021, 593). Es ist nicht einsichtig, warum das Publikum, das auf eine Zahnbehandlung wartet, insofern grundsätzlich anders zu bewerten sein soll als die Kundschaft, die auf Pizza wartet. Die jeweilige Vorfreude mag unterschiedlich ausgeprägt sein; im einen wie im anderen Fall werden die Wartenden aber ohne ihr Wollen und ohne Rücksicht auf ihre Aufnahmebereitschaft sozusagen zwangsläufig von der Hintergrundmusik erreicht.”

Regiopen Books

https://books.wlb-stuttgart.de/

“regiopen.books ist eine Open-Access-Publikationsplattform der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart. Sie veröffentlicht Schriftenreihen und Ausstellungskataloge zur südwestdeutschen Landeskunde und Landesgeschichte, vor allem für den Bereich des ehemaligen Königreichs Württemberg.”

Wird wohl lange ziemlich leer bleiben, sieht man sich die Entwicklung des Parallelportals für Zeitschriften an.

Die digitalen Bibliotheken des Institut de France

https://bibnum.institutdefrance.fr/

https://francofil.hypotheses.org/7590 merkt an: “Es ist nur etwas schade, dass die digitalen Bibliotheken Minerv@ und Mazarinum, die sich inzwischen einen Namen gemacht haben, nun spurlos verschwinden. Wenn man ihre Namen in einen Browser eintippt, wird man auf die Empfangsseite des neuen Portals weitergeleitet, wo seine Vorgänger aber nicht erwähnt werden, was für den Benutzer etwas verwirrend ist. Nicht alle Adressen der Digitalisate konnten übrigens umgeleitet werden, so dass manche externen Verweise auf die Digitalisate zurzeit ins Leere führen oder nur zur Empfangsseite des neuen Portals, wo man die alten Portal-Namen nicht wiederfindet”.

Ludwigsburger Geschichtsblätter (komplett bis 2019) online, desgleichen Fotosammlung des Stadtarchivs

https://www.ludwigsburg.de/stadtarchiv

Die ab 1900 erscheinenden Geschichtsblätter liegen nicht bei der württembergischen Landesbibliothek Karlsruhe in Regiopen vor, sondern bei der badischen Konkurrenz in Karlsruhe – wem ist dergleichen verständlich zu machen?

https://regionalia.blb-karlsruhe.de/solrsearch/index/search/start/0/rows/10/sortfield/score/sortorder/desc/searchtype/simple/query/Ludwigsburger+Geschichtsbl%C3%A4tter

MVGN, der gleiche Schrott – wieso lässt sich der Verein das gefallen?

Wie zu den Blättern für deutsche Landesgeschichte angemerkt, ist die neue Zeitschriftenpräsentation des MDZ ein Unding, wenn es darum geht, schnell einen Aufsatz aufzufinden.

https://www.digitale-sammlungen.de/de/collections/1393676/items

Die Voreinstellung auf 10 Treffer muss in jedem Fall hochgesetzt werden, sonst dauert es zu lange. Macht man das nicht, stellt man nach dem Durchblättern von zwei Seiten fest, dass die Voreinstellung nach Scandatum nur bei den jüngsten Jahrgängen zum Erfolg führt. Bei 100 Treffern kann man sie beibehalten, da man dann auf der Seite nach “1995” suchen kann (ich hatte nach dem Aufsatz von Wagner gesucht).

Auf dem Ipad kann man eine Benutzung vergessen. Die Auflösung der angezeigten Doppelseite ist zu gering. Vergrößert man sie, verschwindet die einzige mir bekannte Möglichkeit, zur nächsten Seite zu kommen, die Navigation unten. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich merkte, dass man sie über das Fenstermenü mit “Buchansicht versetzen” wiederbekommt. Man muss man das bei jeder einzelnen Seite wiederholen, wenn einem die Auflösung nicht genügt.

Servicewüste MDZ – aus Erfahrung schlecht.

Unsere tägliche KI gib uns heute

“Die Zeit der Witze über dier AI-Software Chat GPT ist vorbei, konstatiert Andrian Kreye in der SZ: “Die ganze digitalisierte Welt spielte mit dem Ding herum. Doch nun setzt Panik ein. Vor ein paar Tagen bestand Chat GPT die Zulassungsprüfung für amerikanische Ärzte, dann die für Anwälte und schließlich auch noch die Diplomprüfung für den Masters of Business Administration an der Ivy-League-Wirtschaftsuniversität Wharton School. Immerhin mit der Note Zwei minus.” Inzwischen wurde schon eine App namens GPT Zero programmiert, die nachweisen kann, ob ein Text mit Künstlicher Intelligenz geschrieben wurde: “Mehr als 6.000 Dozenten und Professoren von Universitäten wie Harvard, Princeton und Yale haben sich schon auf die Warteliste eingetragen. Die Testversion ist dauerüberlastet.”” (Perlentaucher)

Die 7 besten KI-Tools, die Ihnen das Leben und die Arbeit erleichtern
https://www.pcwelt.de/article/1479187/die-besten-ki-tools.html

ChatGPT: Die besten Alternativen zum beliebten neuen KI-Chatbot
https://www.ingame.de/news/chatgpt-beste-alternativen-hamburg-ai-chatbot-kuki-openai-deutsch-kostenlos-testen-92019241.html

8 ChatGPT-Alternativen für 2023, die teilweise besser sind
https://www.blogmojo.de/chatgpt-alternative/

ChatGPT-Wahnsinn: Unser Job auf der Erde ist bald getan
https://www.meedia.de/medien/chatgpt-wahnsinn-unser-job-auf-der-erde-ist-bald-getan-1fbbfeeaee64b54a36f12760172866a0

These 7 AI creation tools show how much AI can really do
https://www.digitaltrends.com/computing/ai-tools-that-show-chatgpt-is-just-the-beginning/

KI-Hintergrund Entferner
https://zyro.com/de/tools/bild-freistellen

7 Best AI Art Generators of 2023: Midjourney, DALL-E, NightCafe, Artbreeder
https://mpost.io/7-best-ai-art-generators-of-2022-midjourney-dall-e-nightcafe-artbreeder/

Remote Access zu koreanischen Ebooks für alle

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search