Den Fortschritt bewahren – 3 Jahre nestor – Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unter dem Motto “Den Fortschritt bewahren – 3 Jahre nestor – Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung”
geben die nestor-Partner am 19.6.2006 in der Deutschen Bibliothek
Frankfurt am Main einen Überblick über die Ergebnisse des Projekts.
Tagesordnungspunkte sind:

  • das nestor-Memorandum,
  • Kriterien für vertrauenswürdige
    digitale Archive,
  • Metadaten und einiges mehr.

Die Zukunft des “Kompetenznetzwerks Langzeitarchivierung” wird ebenfalls angesprochen.
Eingeladen sind Vertreter aus Bibliotheken, Archiven, Museen, Datenzentren,
kurz: alle für die “Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen” ein Thema ist.

Das Programm und einen Hinweis zur Anmeldung
finden Sie hier:

http://www.langzeitarchivierung.de/downloads/prog_2006_06_19.pdf

Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

Freie Plätze beim 2. nestor-Seminar

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Für das nestor-Seminar am 13.01.2006 in Göttingen sind noch Plätze für Kurzentschlossene frei.

Titel: 2. nestor-Seminar – Einführung in die Langzeitspeicherung und
elektronische Archivierung im Archivbereich
Ort: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB),
Seminarraum im 1. OG
Datum: 13.01.2006, 11:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Anfänger, Max. 40 Teilnehmer
Kostenbeitrag: 5,00 Euro
Anmeldung: per Email an k.huth@barch.bund.de

Das Seminar richtet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen und wird
einen ersten Einstieg in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte mit dem
Schwerpunkt Archivwesen vermitteln.

Vorläufiges Programm unter:

http://www.langzeitarchivierung.de/downloads/nestor_sem_02_programm.pdf

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Huth

Der neue nestor-Newsletter ist online

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nestor – Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung
berichtet im 7. nestor-Newsletter wieder über mehrere
interessante Themen.

Sie finden darin auch einen Hinweis auf eine nestor-Umfrage,
die wir für begrenzte Zeit auf unserer Internet-Präsenz
www.langzeitarchivierung.de durchführen.

Mit der Umfrage bitten wir alle Kolleginnen und Kollegen, die
an Fragestellungen
der Langzeiterhaltung digitaler Informationen
interessiert sind, um ihre Meinung zu den nestor-Angeboten.

Wir würden gerne von Ihnen erfahren, wie wir Ihren Interessen
gerecht werden
und bitten um zahlreiche Meinungsäußerungen.

Auch die Europäische Kommission sammelt Input für eine mögliche
Empfehlung zur Digitalisierung und digitaler Bewahrung.
Näheres dazu im Newsletter.

Der Newsletter ist auf den Webseiten des Projektes abgelegt und kann
unter der URL:
http://nestor.sub.uni-goettingen.de/newsletter/ aufgerufen werden.

Das nestor-Team wünscht Ihnen schöne und friedliche
Weihnachten und einen guten Start
in das Jahr 2006!

Herzliche Grüße
Hans Liegmann
_____________________________________________________

nestor – Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung
c/o Die Deutsche Bibliothek
Hans Liegmann
Adickesallee 1
D-60322 Frankfurt am Main
Telefon: +49-69-1525-1141
Telefax: +49-69-1525-1010
mailto:liegmann@dbf.ddb.de

2. nestor-Seminar – Einführung in die Langzeitspeicherung und elektronische Archivierung im Archivbereich

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir möchten Sie hiermit zu einem nestor Seminar einladen:

2. nestor-Seminar – Einführung in die Langzeitspeicherung und elektronische Archivierung im Archivbereich
Ort: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB),
Seminarraum im 1. OG
Datum: 13.01.2006, 11:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Anfänger, Max. 40 Teilnehmer
Kostenbeitrag: 5,00 Euro
Anmeldung: per Email an k.huth@barch.bund.de

Das Seminar richtet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen und wird
einen ersten Einstieg in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte mit dem Schwerpunkt Archivwesen vermitteln.

Vorläufiges Programm:

11:00 – 11:15
Begrüßung

11:15-11:45
nestor Informationsangebote
Stefan Strathmann, SUB Göttingen

11:45 – 12:45
Archivierung beginnt in der Behörde: Behördenbetreuung
* Schriftgutverwaltung klassisch (als Voraussetzung)
* Archive als Partner (neue Rolle, neue Ansprechpartner)
* archivische Anforderungen im „vorarchivischen“ Bereich (Strategien und Standards)
Dr. Christoph Popp, Stadtarchiv Mannheim

13:45-14:45
Von der Behörde ins Archiv: Das Aussonderungsverfahren
* DOMEA (Aussonderungskonzept mit Beispiel Sachsen)
* Metadaten
* Bewertung elektronischer Unterlagen
Dr. Andrea Wettmann, Sächsisches Staatsarchiv

15:15 – 16:15
Archivierung im Archiv: Technische und archivische Anforderungen
* Grundbegriffe der elektronischen Archivierung
* Technische Bearbeitung bei der Übernahme
* Dokumentation
* Datensicherung
Dr. Andrea Hänger, Bundesarchiv

1. nestor Seminar fast ausgebucht

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Da nur noch wenige Plätze verfügbar sind, möchten wir Sie an das 1. nestor
Seminar erinnern und unsere Einladung wiederholen.

Titel: Einführung in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte
Ort: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB),
Platz der Göttinger Sieben 1, Seminarraum im 1. OG
Datum: 29. 11. 2005, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Anfänger, Max. 70 Teilnehmer
Kostenbeitrag: 5,00 Euro
Anmeldung:
http://nestor.sub.uni-goettingen.de/anmeldung/seminar2005_11_29.php

Das Seminar richtet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen und wird
einen ersten Einstieg in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte
vermitteln. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Eigenschaften
eines Digitalen Archives.

Vorläufiges Programm
11:00 – 11:30 Einführung in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte
Heike Neuroth
11:30 – 11:45 Diskussion
11:45 – 12:15 Was ist ein Digitales Archiv?
Olaf Brandt
12:15 – 12:30 Diskussion
12:30 – 13:00 Was ist ein Vertrauenswürdiges Archiv?
Susanne Dobratz
13:00 – 13:15 Diskussion
13:15 – 14:15 Mittagspause
14:15 – 14:45 Bestandserhaltung im Digitalen Archiv: Migration und Emulation
Stefan Funk
14:45 – 15:00 Diskussion
15:00 – 15:30 nestor Informationsangebote
Stefan Strathmann
15:30 – 16:00 Diskussion und Abschlußdiskussion

Wir nehmen gern Ihre Anmeldungen entgegen.

Auf Ihr Erscheinen freut sich
das nestor-Team

Seminar zur Einführung in die Archivierung digitaler Objekte

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Wir möchten Sie hiermit zu einen nestor Seminar einladen:

Titel: Einführung in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte
Ort: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB),
Seminarraum im 1. OG
Datum: 29. 11. 2005, 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Zielgruppe: Interessierte Anfänger, Max. 70 Teilnehmer
Kostenbeitrag: 5,00 Euro
Anmeldung:http://nestor.sub.uni-goettingen.de/anmeldung/seminar2005_11_29.php

Das Seminar richtet sich an interessierte Kolleginnen und Kollegen und wird
einen ersten Einstieg in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte vermitteln.
Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf den Eigenschaften eines Digitalen
Archives.

Vorläufiges Programm:

11:00 – 11:30
Einführung in die Langzeitarchivierung digitaler Objekte
Heike Neuroth

11:45 – 12:15
Was ist ein Digitales Archiv?
Olaf Brandt

12:30 – 13:00
Was ist ein Vertrauenswürdiges Archiv?
Susanne Dobratz

14:15 – 14:45
Bestandserhaltung im Digitalen Archiv: Migration und Emulation
Stefan Funk

15:00 – 15:30
nestor Informationsangebote
Stefan Strathmann

Neue archivfachliche Betreuung beim Projekt nestor

Seit August hat das Projekt nestor- „Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit“ einen neuen Mitarbeiter für den Archivbereich. Herr Karsten Huth sitzt am Bundesarchiv in Koblenz, und ist bei archivfachlichen Fragen zu nestor sowie bei Fragen zur digitalen Langzeitarchivierung über die „Wer, Wo, Was“ Datenbank der nestor Webseite erreichbar.