Offizielle Akten des Heiligen Stuhls

Der Vatikan hat der interessierten Öffentlichkeit nun zwei bedeutende Akteneditionen gratis zugänglich gemacht. Eine digitale Erschließung der Bände existiert allerdings nicht. Verfügbar sind jeweils ganze Bände als PDF-Datei.
Angeboten werden das auf Latein verfasste Amtsblatt des Heiligen Stuhls (1865/66-1908: Acta Sanctae Sedis, 1909-2007: Acta Apostolicae Sedis) und die zwölfbändige Edition „Actes et documents du Saint-Siège relatifs à la Seconde Guerre Mondiale“.

http://www.vatican.va/archive/atti-ufficiali-santa-sede/index_ge.htm

APuZ 42/43: Zukunft des Buches

Michael Krüger: Von der Zukunft des Buches

Gottfried Honnefelder/Claudia Paul: Medienwechsel – Verlegen in digitalen Zeiten

Joachim Güntner: Der Buchmarkt im Strudel des Digitalen

Michael Roesler-Graichen: Copyright und Rechtemanagement im Netz

Jeanette Hofmann: Zukunft der digitalen Bibliothek

Albrecht Hausmann: Zukunft der Gutenberg-Galaxis

Ernst Pöppel: Was geschieht beim Lesen?

http://www.bpb.de/publikationen/GSYKBQ,0,Zukunft_des_Buches.html

Orsenigos Nuntiaturberichte

Die Berichte des Apostolischen Nuntius Cesare Orsenigo aus Deutschland 1930 bis 1939. Herausgegeben von Thomas Brechenmacher.
Editionsprojekt des Deutschen Historischen Instituts in Rom in Kooperation mit der Kommission für Zeitgeschichte Bonn und dem Archivio Segreto Vaticano

Die Berichte des Jahres 1933 sind bereits verfügbar. Leider gibt es kein Auswahlmenü. Wenn man allerdings eine Suche mit leeren Feldern auslöst, werden alle Dokumente in chronologischer Reihenfolge angezeigt.

http://194.242.233.156/denqOrsenigo/index.php?view=doc_texte_layout