Entsammeln in der Archäologie

Raimund Karl ist dafür, ich bin dagegen:

https://hiltibold.blogspot.com/2019/05/Sondengehen-Raimund-karl-Harald-Meller.html

“Aber wie wahrscheinlich ist es, dass jemals alle auch nur derzeit schon archivierten Bodenfunde wissenschaftlich analysiert werden?”

Wie wahrscheinlich ist es, dass jemals alle archivierten Dokumente wissenschaftlich analysiert werden?

In Archiven stapeln sich spätmittelalterliche Urkunden, die seit Jahrzehnten keines Menschen Auge erblickt hat …



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 27. Mai). Entsammeln in der Archäologie. Archivalia. Abgerufen am 25. April 2024, von https://doi.org/10.58079/c9ap

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search