Bergisches

http://archiv.bgv-rhein-berg.de/PDF-Digitalisate

Als PDF-Datei vorliegende Digitalisate

Bergische Bibliographie, bearbeitet von Ulrich Rauchenbichler, Neustadt an der Aisch 1985

Die gedruckte Auswahlbibliographie enthält mehr als 6000 Literaturverweise über das Bergische Land. Neben einer Vielzahl von Monographien und Zeitschriftenaufsätzen werden auch Titel von heimatkundlichen Veröffentlichungen und Festschriften (“Graue Literatur”) nachgewiesen.

Der Bergischen Bibliographie liegt eine inhaltliche Unterteilung in neun Wissens- und Lebensbereiche zugrunde (siehe Inhaltsverzeichnis, S. 12ff). Wenn nicht anders angegeben, werden die dort aufgeführten Literaturhinweise in alphabetischer Reihenfolge nach Autorennamen bzw. Titel (“Graue Literatur”) genannt. Für eine zielgerichtete Recherche nach Personen oder Orten stehen entsprechende Register als Anhang zur Verfügung. Die dort aufgeführten Ziffern verweisen auf die jeweils vergebene Literaturnummerierung innerhalb der Bibliographie.

Geschichte der Bergischen Landes von Bernhard Schönneshöfer, Elberfeld 1908

Auch sonst finden sich in dem Angebot Quellenfaksimiles insbesondere aus alten Zeitungen.

#histverein



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 10. Februar). Bergisches. Archivalia. Abgerufen am 22. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bmcq

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search