“Archivbauten sind nicht sexy, aber unumgänglich als Gedächtnis des Staates”

Sagte der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler zum “Brühwürfel” des Bamberger Staatsarchivs:

https://www.infranken.de/regional/bamberg/im-bruehwuerfel-lagern-fakten-statt-fake-news;art212,4141391


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.