Moskauer Gutenberg-Bibel online

Aus INCUNABULA-L “Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit 16.4.2019 als Digitalisat in der russischen nationalen elektronische Bibliothek (Nacional’naja elektronnaja biblioteka): das Exemplar der Gutenbergbibel der Russischen Staatsbibliothek Moskau, bis 1945 im Besitz des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek in Leipzig.

Pergamentexemplar, illuminiert; Besitzgang: Benediktinerkloster Santo Domingo Silos (-1877); José Ignacio Miró (-1877); Antoine Bachelin-Deflorenne, Buchhändler, Paris (Nachf. Emile Lecat); Angebot durch Lecat auf Auktion 1.6.1878, nicht verkauft, von Lecat für 70000 Franc am 5.8.1878 erneut angeboten, Kauf durch Sotheby London, Verkauf an Albert Cohn, Antiquar in Berlin für 2000 GBP, 1881 Verkauf an Heinrich Klemm, Sammler in Dresden für den Gegenwert von 2300 GBP, 1884 Verkauf an den Sächsischen Staat für die Königlich-Sächsische Bibliographische Sammlung (Buchmuseum Leipzig, Signatur II 1,1), nach 1945 im Bestand der Russischen Staatsbibliothek Moskau (Rossijskaja Gosudarstvennaja Biblioteka – RGB)

https://xn--90ax2c.xn--p1ai/catalog/000199_000050_008122406/

(Im unteren Bereich der Eintragung jeweils das Buch-Symbol anklicken, um das Digitalisat zu sehen)

Bis 16. Juni wird die Bibel im Rahmen einer Ausstellung der RGB gezeigt.

https://www.rsl.ru/ru/all-news/otkrytie-vystavki-biblia-gutenberga-new

[…]
Bettina Rüdiger, M.A.
Deutsche Nationalbibliothek
Deutsches Buch- und Schriftmuseum / Historische Drucke und Fachbibliothek
Deutscher Platz 1
04103 Leipzig”

Zitier-Link zu Einzelseite: https://xn--90ax2c.xn--p1ai/catalog/000199_000050_000840779/viewer/?page=7

#inkunabel


Ein Gedanke zu „Moskauer Gutenberg-Bibel online

  1. In Deutschland diskutiert man unter dem Titel “Restitution” von Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten die Plünderung der eigenen Museen und Sammlung – in Russland präsentiert mal stolz die 1945 unter den Nagel gerissene Raubkunst.
    Wer den Unterschied findet, darf ihn gerne behalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.