Wermelskirchen: Bürgermeister beanstandet Ratsbeschluss zur Stellenstreichung “Archivar”

https://rp-online.de/nrw/staedte/wermelskirchen/wermelskirchen-buergermeister-beanstandet-ratsbeschluss-zur-stelle-archivar_aid-37866573

“Ein Archiv ist das Gedächtnis der Stadt. Und es ist eine Pflichtaufgabe einer jeder Kommune, wichtige Unterlagen fachgerecht für die Nachwelt zu erhalten. Daher wird Bürgermeister Rainer Bleek den Beschluss des Stadtrates, die Stelle des Archivars im neuen Stellenplan zu streichen, nicht hinnehmen können. […]

Die Mängelliste ist lang: Der Zustand des Archivs wie auch der Verwaltungsregistratur in den Kellerräumen sei mittelmäßig bis schlecht.”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.