Ausstellung "Chile Solidarität in Münster"

“Die Sammlung von Martin Ostermann rund um die Chile-Solidarität in Münster bildete die Grundlage für die Ausstellung “Chile Solidarität in Münster ? Für die Opfer der Militärdiktatur 1973 – 1989” im Stadtmuseum. Die seltene Sammlung von Flugblättern, Aktions-Plakaten, Informationsschriften und Zeitungsberichten zu den Geschehnissen in Chile wird nach dem Ende der Ausstellung als Schenkung in das Uni-Archiv aufgenommen.
Archivarin Dr. Sabine Happ, Leiterin des Archivs der Universität Münster, wird die umfangreichen archivwürdigen Unterlagen übernehmen und für die Zukunft sichern. Die Ausstellung “Chile Solidarität in Münster” ist noch bis zum 18. März im Stadtmuseum Münster zu sehen.”

via Mailingliste “Westfälische Geschichte”


3 Gedanken zu „Ausstellung "Chile Solidarität in Münster"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.