Stümper der SUB Göttingen kriegen das mit den Metadaten auch nicht hin

Besonders dumme Digitalisierungsprojekte ignorieren seit jeher die Wünsche und Bedürfnisse potentieller Nutzer. Wer eine Handschrift digitalisiert, muss zwingend die Signatur in die Metadaten schreiben. In Göttingen hat man auch mal eine mittelalterliche Handschrift ins Netz gestellt, aber ohne Signatur. Die steht nur im OPAC.

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN1066665419



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 21. März). Stümper der SUB Göttingen kriegen das mit den Metadaten auch nicht hin. Archivalia. Abgerufen am 4. März 2024, von https://doi.org/10.58079/c90e

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Stümper der SUB Göttingen kriegen das mit den Metadaten auch nicht hin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search