Deutsche Architektur im Ausland: der Fondaco dei Tedeschi in Gefahr

http://blog.arthistoricum.net/deutsche-architektur-im-ausland-der-fondaco-dei-tedeschi-in-gefahr

In Venedig soll der Sitz der deutschen Kaufleute – ein Renaissancebau um 1500 – für Benetton zu einem mondänen Einkaufszentrum umgebaut werden, ohne sich streng an die engen Grenzen des Denkmalschutzes zu halten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Fondaco_dei_Tedeschi

Update 30.5.2012
http://blog.arthistoricum.net/der-fondaco-und-die-united-colors-of-benetton-koolhaas-projekt-gescheitert
„Das Projekt von Benetton für die Wiederverwendung des Fondaco dei Tedeschi, von dem renommierten niederländischen Architekten Rem Koolhaas entworfen, muss komplett überarbeitet werden, um realisiert werden zu können. “


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.