Halbherzig: Landesarchiv Berlin erlaubt nur das Selberfotografieren von Personenstandsunterlagen

http://landesarchiv-berlin.de/pilotprojekt-selberfotografieren

Und das auch nur auf Probe bis Ende 2019.

Zum Stand der Dinge bei den Archivverwaltungen der Länder:

https://archivalia.hypotheses.org/71895

Das Landesarchiv unterstützt angeblich Open Access (PDF), aber dieses Lippenbekenntnis ist nichts wert, wenn Benutzer nicht selber fotografieren dürfen!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2019, 28. Februar). Halbherzig: Landesarchiv Berlin erlaubt nur das Selberfotografieren von Personenstandsunterlagen. Archivalia. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/c8wo

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search