Filmstreaming im Remote Access von Bibliotheken: Kanopy

Die SB Berlin hat einen Testzugang zu dem in Public Libraries der USA beliebten www.kanopy.com/:

Ich hab mal reingeschaut: überwiegend englischsprachige Dokumentationen. An deutschen Filmklassikern gibt es nur den Blauen Engel. DBIS sagt: “Der Großteil der ebenfalls auf der Plattform befindlichen Spielfilme aus der Criterion Collection ist aus lizenzrechtlichen Gründen auf Nutzer aus den USA und Kanada beschränkt. (Stand: 03/2018)”. Da stellt sich dann doch die Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einige wenige deutsche Uni-Bibliotheken haben das Produkt lizenziert. Im Bereich öffentlicher Bibliotheken gibt es (inzwischen nicht nur in Berlin) Filmfriend (über 30 Bibliotheken in Deutschland und einige in der Schweiz bieten Filmfriend an.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.