Goethes Faust online – Die neue, frei verfügbare Ausgabe im Netz lässt fast keine Wünsche offen

Meint Kai Bremer, der aber Download-Möglichkeiten vermisst:

https://www.nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=16248:faust-online&catid=100&Itemid=100087


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.