VG Wort gegen sofortigen Open Access

„Eine Autorin unserer Universität hat kürzlich den Antrag auf Förderung ihrer OA-Monografie zurückgezogen, weil die VG WORT – wohl seit 29.11.2018 – folgenden Passus in die Richtlinie für Anträge auf Druckkostenzuschüsse (https://www.vgwort.de/fileadmin/pdf/merkblaetter/fofo_richtlinien.pdf) aufgenommen hat:

§2 (1) Druckkostenzuschüsse werden nicht gewährt für *Punkt 8: „Werke, bei denen weniger als 18 Monate zwischen der Buch- und einer Open-Access-Veröffentlichung liegen.““ (IP-OA_Forum)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.