Stadtchronik Hannover online

https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Bildung/Bibliotheken-Archive/Stadtarchiv-Hannover/Service/Stadtchronik-Hannover-online

Unbelegtes Wissen ist weitgehend wertloses Wissen, von daher halte ich von diesem Angebot des Stadtarchivs Hannover so gut wie nichts.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2018, 29. Dezember). Stadtchronik Hannover online. Archivalia. Abgerufen am 16. April 2024, von https://doi.org/10.58079/c8n6

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Stadtchronik Hannover online“

  1. Der Einwand ist berechtigt, führt jedoch nicht weit, da chronologische Aufstellungen dieser Art so gut wie nie mit Einzelquellenbelegen versehen sind. An ihrem Charakter als Standardwerken ändert das zumeist wenig; ihre Glaubwürdigkeit fußt auf der Reputation (und Gewissenhaftigkeit) der Autoren. Wer die Quellen sucht, muss eben selbst arbeiten – und benötigt Archive.

    1. Nur weil die meisten andern schludern, darf man das auch selbst? Würde man Archive und andere Institutionen, die etwas unbelegt ins Netz oder in den Druck rotzen, haftbar für die Zeitvergeudung machen, mit der man nachrecherchieren muss, was eben nicht selten alles andere als trivial ist, bekämen diese ein finanzielles Problem. Wie kommen Sie auf die Idee, dass ein Archivar in Hannover gewissenhaft arbeitet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search