Tagebücher von Klaus Mann in der Monacensia ab sofort online verfügbar

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Presseservice/Pressemeldungen/2012_05/tagebuecher-klaus-mann.html

“Die vollständigen, 3479 Seiten umfassenden Tagebücher sind ab sofort unter http://www.monacensia-digital.de ohne Einschränkungen und kostenfrei im Maßstab 1:1 in einem hochauflösenden, einwandfrei lesbaren Format einsehbar. ”

http://www.monacensia-digital.de/content/titleinfo/13073



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2012, 3. Mai). Tagebücher von Klaus Mann in der Monacensia ab sofort online verfügbar. Archivalia. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/blxn

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search