Apothekengefäße aus Ingolstadt – eine Rezension

http://archaeologik.blogspot.de/2012/05/apothekengefae-aus-ingolstadt-eine.html

Rainer Schreg bespricht:

Werner Endres, Christa Habrich, Gerd Riedel, Beatrix Schönewald
Apothekengefäße von 1571 bis ins 18. Jahrhundert in Ingolstadt. Keramische und pharmaziehistorische Untersuchungen.
Beiträge zur Geschichte Ingolstadts 7.
Herausgegeben von Stadt Ingolstadt, Bayerischem Landesamt für Denkmalpflege und Historischem Verein Ingolstadt (Ingolstadt 2011)

ISBN 978-3-932113-57-4
39,-€

Sehe ich das richtig, dass hier erstmals ein weiteres deutschsprachiges Geschichtsblog (neben Archivalia) eine wissenschaftliche Rezension veröffentlicht hat?


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.