Endlich: Mit dem Tagzeiten-Traktat liegt ein Hauptwerk Thomas Fincks online vor

Der Blaubeurer Benediktiner Thomas Finck schrieb die Abhandlung 1493 im Kloster Lorch:

http://digital.blb-karlsruhe.de/urn/urn:nbn:de:bsz:31-29533

Zur Handschrift:

http://www.handschriftencensus.de/16356

http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/4798

Zu Finck (auch Ergänzungen zu Graf 2008):

?s=thomas+finck

Klaus Schreiner erwähnte Finck 1986 in seiner Blaubeuren-Studie S. 135f.

http://www.mgh-bibliothek.de/dokumente/b/b016737.pdf

Update: Nun liegt mit Donaueschingen 422 eine weitere Handschrift des Tagzeitentraktats online vor, die ebenfalls die Fraterherren-Viten überliefert:

http://digital.blb-karlsruhe.de/urn/urn:nbn:de:bsz:31-29528


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (14. Juni 2012). Endlich: Mit dem Tagzeiten-Traktat liegt ein Hauptwerk Thomas Fincks online vor. Archivalia. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/blr4


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search