„DSpace Konsortium Deutschland“ gegründet, um Open Source Software für Repositorien zu entwickeln

https://www.pressestelle.tu-berlin.de/menue/tub_medien/publikationen/medieninformationen/2018/november_2018/medieninformation_nr_2452018/

Archive nutzen DSpace zu wenig. Man könnte damit eine kooperative Bibliothek für Foto- und andere Digitalisate für kleinere (insbesondere kommunale) Archive aufbauen (Vorteil: Permalinks, Langzeitarchivierung).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.