Kritische Untersuchungen zur Geschichte des Rheingaus

Gottfried Zedlers Abrechnung vor allem mit den Fälschungen Bodmanns und Schotts erschien 1921 als Nassauische Annalen. Band 45, 1918-1921:

https://archive.org/details/NassauischeAnnalen45

Die Studien Zedlers fanden eine durchaus kritische Aufnahme, was nicht bedeutet, dass Bodmanns und Schotts Machwerke als echt zu gelten hätten. Die Rezension des Wiesbadener Staatsarchivar Emil Schaus von Zedlers Buch:

https://archive.org/stream/DeutscheZeitschriftFuerGeschichtswissenschaftNf1920#page/n479/mode/2up

“Die Zedlersche Untersuchung ist anfechtbar und vernachlässigt die Urkundenkritik” lautet die erste Zwischenüberschrift von Richard Drögereit, Die Bleidenstädter Traditionen, in: Nassauische Annalen 58 (1938), S. 1-19, hier S. 1. Drögereit verweist auf die Besprechung des Buchs Zedlers von A. Hessel/Herbert Meyer, GGA 184 (1922) 114ff. und Levisons ganz kurze Stellungnahme im NA
http://www.digizeitschriften.de/link/0179-9940/0/46/346

[GGA zu Zedler:

https://archive.org/stream/GoettingischeGelehrteAnzeigen1922#page/n119/mode/2up ]

Siehe auch
http://archiv.twoday.net/stories/97008197

Fälschungen in Archivalia:
http://archiv.twoday.net/stories/96987511


Ein Gedanke zu „Kritische Untersuchungen zur Geschichte des Rheingaus

  1. Sehr geehrter Dr. Graf,
    Für das Biographisch-Bibliographische Kirchenlexikon habe ich gerade die beiden Mainzer Humanisten Gresemund, Vater und Sohn, bearbeitet und das Manuskript vor ein paar Tagen abgeschickt. Nach der Korrektur dürften sie dann im Netz stehen.
    Beinahe wäre ich auch wie so viele in die von Bodmann aufgestellte Falle getappt bezügl. des Lepragutachtens von 1492.
    Dank Ihres Hinweises in Archivalia auf Bodmann und Zedlers Arbeit von 1921 konnte ich die Blamage Gottseidank vermeiden. Mein Dank ist Ihnen gewiss.
    Viele Grüße
    Heinz Schmitt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.